Sarah’s Blessing – Test, Erfahrungen & Bewertung 2020

Banner-Top

Sarah’s Blessing ist einer von vielen Anbietern, die ihren Kunden CBD-Produkte offerieren. Vor allem über soziale Netzwerke, wie Facebook und Co. werden die verschiedenen Präparate, vor allem jedoch das CBD-Öl beworben. Der Hersteller verspricht eine Reihe von unterschiedlichen Wirkungsweisen, die die Anwender bei diesem Öl erwarten dürfen. Doch CBD-Öle sind auch immer mit einer gewissen Gefahr verbunden.

Denn vor allem die Qualität der Produkte ist entscheidend für die entsprechende Wirkungsweise und Verträglichkeit. In einem ausführlichen CBD Öl Test haben wir die Wirkungsweise des Produktes überprüft und mussten dabei Erschreckendes feststellen. Was genau das ist, erfahren Sie in unserem folgenden Beitrag zu Sarah’s Blessing.

Was ist Sarah’s Blessing?

Was ist Sarahs Blessing CBD

Hinter dem Namen Sarah’s Blessing verbirgt sich eine CBD-Marke, die ihren Kunden verschiedene CBD-Produkte offeriert. Neben unterschiedlichen Ölen können die Kunden auch Tees, Cremes und Bonbons bestellen. Dabei sollen alle Produkte über eine einzigartige Qualität verfügen und entsprechend für unterschiedlich Beschwerden eingesetzt werden können.

So sollen sich durch das CBD-Öl beispielsweise chronische Schmerzen, Schlafstörungen sowie psychische Beschwerden wie Stress und Angstzustände behandeln lassen. Auch auf die Herzgesundheit sowie das allgemeine Wohlbefinden sollen die Produkte eine positive Wirkung haben. 

Wir haben Sarah’s Blessing 3 Wochen lang selbst getestet

Um die Wirkung der Produkte zu überprüfen haben wir einen Sarah’s Blessing Test durchgeführt. Dafür wählten wir das CBD-Öl mit 6 Prozent. Eine freiwillige Probandin unterstützte uns bei unserem Test und nahm das Öl drei Wochen lang für uns ein. Bei unserer Testerin handelt es sich um Anne-Marie (34). Bereits seit vielen Jahren leidet Anne-Marie unter wiederkehrenden Angstzuständen und Depressionen. 

Diese psychische Beschwerden sollen sich durch die regelmäßige Einnahme des Öls innerhalb von kurzer Zeit beheben lassen. Für unseren Test sollte unsere Probandin zweimal am Tag 1 bis 3 Tropfen mithilfe der Pipette unter die Zunge träufeln. Dort verbleibt die Flüssigkeit für 60 Sekunden und wird erst dann heruntergeschluckt. Wir wiesen unsere Testerin noch einmal daraufhin, dass die Tagesdosis von sechs Tropfen nicht überschritten werden sollte. Nachdem vonseiten unserer Probandin keine weiteren Fragen auftauchten, konnten wir unseren Test beginnen. 

Woche 1: Nach einer Woche kam unsere Testerin zu einem kurzen Zwischenbericht in die Praxis. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte das Öl keinerlei Wirkung gezeigt. Weder hatten sich die psychischen Beschwerden von Anne-Marie verbessert, noch konnte sie eine Veränderung ihres Wohlbefindens feststellen. In Absprache mit unserer Probandin führten wir den Test fort, da wir hofften, dass sich eine Wirkung nach einer längeren Einnahme einstellen würde. 

Woche 2: Eine weitere Woche später hatte sich der Zustand unserer Probandin leider nicht verbessert. Die Angstzustände sowie auch die Depression waren immer noch vorhanden. Zusätzlich berichtete uns Anne-Marie, dass sich ihre Schlafqualität deutlich verschlechtert hatte, nachdem sie die Tropfen regelmäßig einnahm. Eigentlich sollte Gegenteiliges passieren. Wir fragten unsere Testerin, ob sie sich imstande fühlt den Test fortzuführen – dies bejahte sie. 

Woche 3: Drei Wochen lang hatte unsere Probandin das Öl täglich eingenommen. Doch nach Ablauf des gesamten Testzeitraumes hatte die vielversprochene Wirkung nicht eingesetzt. Dafür zeigten sich nun weitere Nebenwirkungen. Anne-Marie hatte vermehrt mit Schwindelanfällen sowie Magenschmerzen zu kämpfen. Dies führten wir eindeutig auf eine Unverträglichkeit des Präparates zurück. Daraufhin baten wir unsere Testerin die Einnahme des Öls sofort zu beenden. 

Entsprechend unserer Ergebnisse mussten wir unseren Test zu Sarah’s Blessing so mit einem negativen Ergebnis beenden. 

Gibt es eine wirkungsvolle Alternative?

Die versprochene Wirkung von Sarah’s Blessing konnten wir in unserem Test nicht bestätigen. Die psychischen Beschwerden unserer Probandin blieben bestehen und zusätzlich zeigten sich nach der Einnahme Nebenwirkungen. Um unseren Lesern dennoch eine wirkungsvolle Alternative anzubieten, möchten wir Ihnen ein weiteres Öl vorstellen.

CannexMed ist ebenfalls ein Produkt auf Basis von Hanfsamen und wurde in der Vergangenheit bereits von uns positiv getestet. Und auch viele unserer Leser sind von diesem Öl und der damit verbundenen Wirkung überzeugt.

  Vergleichstabelle
 Sarahs BlessingCannex med
ProduktSarah’s Blessing
CannexMed
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Effektiv gegen Schmerzen
Fördert Schlaf
Reduziert Stress
Für mehr Energeie
Mögliche
Risiken
x Kopfschmerzen
x Schwindel
x Magenschmerzen
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt10 ml10 ml
Dosierung3-6 Tropfen täglich5 Tropfen täglich
Preis49,95 Euro29,95 Euro
+ 2 Flaschen GRATIS
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐ ☆ ☆ ☆ ☆ 1/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx 4-7 Tage1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Flaschen gratis sichern Button

Sarah’s Blessing Erfahrungen und Bewertungen

Nachdem wir in unserem Test leider keine Wirkung des Öls feststellen konnten, haben wir ein wenig im Internet recherchiert. Denn uns hat interessiert, welche Sarah’s Blessing Erfahrungen andere Anwender sammeln konnten. Im Internet lassen sich zahlreiche Erfahrungsberichte und Bewertungen zu den Produkten finden.

Sarahs Blessing Erfahrungen Bewertungen gutefrage

So unter anderem die Meinung eines Anwenders, der sich die CBD-Kapseln von Sarah’s Blessing bestellt hatte. Regelmäßig nahm dieser Mann die Kapseln ein – eine Wirkung, so wie vom Hersteller versprochen, konnte er jedoch nicht feststellen.

Sarahs Blessing Erfahrungsberichte Kritik facebook

Von einer mangelhaften Qualität und einer reinen Abzocke schreibt eine weitere Kundin, die über Social-Media auf die Produkte aufmerksam geworden ist. Sie bestellte unterschiedliche Produkte und konnte bei keinem eine Wirkung feststellen.

Sarahs Blessing Bewertung Erfahrungsbericht Sarahs Blessing

Von starken Nebenwirkungen nach der Einnahme des Sarah´s Blessing CBD Öl wurde eine weitere Anwenderin geplagt. Eigentlich wollte sie durch die Einnahme ihre Schmerzen lindern. Aufgrund ihrer Erfahrungen kann sie das Produkt nicht empfehlen. 

Was sagt die Stiftung Warentest?

Auf der Internetseite der unabhängigen Verbraucherzentrale findet sich lediglich ein ausführlicher Bericht zu verschiedenen Produkten, in denen Hanfsamen enthalten sind. CBD-Öle, wie die von Sarah’s Blessing, scheinen in der Vergangenheit von der Stiftung Warentest bisher noch nicht getestet worden zu sein. Zumindest konnten wir bei unseren Recherchen keine Testberichte finden. 

Für wen ist Sarah’s Blessing gedacht?

Ein Blick auf die Verkaufsseite des Herstellers macht deutlich, dass die Produkte von Sarah’s Blessing wahre Wundermittel sein sollen. Durch die Einnahme der Öle sollen sich beispielsweise chronische Schmerzen oder auch psychische Beschwerden lindern lassen.

Aber auch die Förderung des Schlafes sowie eine Verbesserung von Konzentration und Wohlbefinden seien durch die Einnahme möglich. Entsprechend sind die Produkte des Herstellers vor allem für Menschen gedacht, die ihre eigene Gesundheit optimieren und unterstützen wollen. 

Gibt es offizielle Tests und Studien?

Im gesamten Verlauf unserer Recherchen konnten wir keine Hinweise darauf finden, dass die Produkte von Sarah’s Blessing unabhängigen Tests oder Studien unterzogen wurden. Das bedeutet jedoch auch, dass weder Inhaltsstoffe noch Wirkung und Verträglichkeit bisher von einer unabhängigen Seite genau untersucht wurden. Ein Fehlen solcher Untersuchung kann vor allem für einige Anwender gesundheitliche Gefahren darstellen. 

Sarah’s Blessing Einnahme und Dosierung

Sarahs Blessing Einnahme Dosierung Anwendung

Die Sarah’s Blessing Einnahme und Dosierung richtet sich immer nach dem jeweiligen Produkt. Einen kurzen Überblick über die Dosierung können die Kunden auf der Internetseite des Herstellers bekommen. Dort lassen sich die Angaben finden, wie die einzelnen Präparate richtig einzunehmen sind.  Zusätzlich weist der Hersteller darauf hin, dass vor der ersten Einnahme die Packungsbeilage richtig gelesen werden sollte. 

So sind alle CBD-Tropfen, die der Hersteller auf seiner Verkaufsseite anbietet, zweimal am Tag einzunehmen. Dazu werden 1 bis 3 Tropfen unter die Zunge geträufelt und für 60 Sekunden im Mund behalten. Erst nach dieser Zeit werden die Tropfen heruntergeschluckt. Vor allem bei den CBD-Ölen sollte eine Überdosierung verhindert werden.  Demnach ist die empfohlene Tagesdosis von 6 Tropfen nicht zu überschreiten. 

Welche Produkte bietet der Hersteller an?

Wie bereits erwähnt bietet der Hersteller eine Reihe von verschiedenen CBD-Produkten unter dem Namen Sarah’s Blessing an. Nachfolgend haben wir Ihnen die wichtigsten Produktgruppen aus dem Online-Shop einmal zusammengefasst. 

Sarah’s Blessing CBD Bonbons

Die CBD Bonbons von Sarah’s Blessing sollen eine einfache und bequeme Möglichkeit darstellen, die gesundheitliche Wirkung der Hanfsamen für die eigene Gesundheit nutzen zu können. Allerdings sollten die Anwender nicht mehr als drei Bonbons am Tag einnehmen. Durch die Einnahme sollen sich vor allem Nervosität und Stress lindern lassen. 

Tee

Auf der Verkaufsseite lassen sich verschiedene Teesorten von Sarah’s Blessing finden. Diese werden aus getrockneten Hanfblättern sowie weiteren Zutaten gewonnen, sodass Kunden aus unterschiedlichen Geschmacksrichtungen auswählen können. Die Tees sollen vor allem eine beruhigende Wirkung auf den Körper haben. 

Sarah’s Blessing CBD-Creme

Die CBD-Creme von Sarah’s Blessing soll unter anderem geschädigte Haut wieder reparieren und beruhigen. Aber auch die Wiederherstellung von geschädigter Haut soll durch die regelmäßige Anwendung möglich sein. Selbst chronische Schmerzen sowie Entzündungen und eine Verbesserung der Gelenksbeweglichkeit verspricht der Hersteller. Die Creme ist zur äußerlichen Anwendung gedacht und kann mehrmals am Tag verwendet werden. 

Frucht-Kaubonbons

Um Spannungen zu lösen, empfiehlt der Hersteller die Sarah’s Blessing Kaubonbons. So sollen sich diese vor allem eignen, um herunterzukommen. Allerdings sollten am Tag nicht mehr als drei Kaubonbons verzehrt werden. 

Sarah’s Blessing Inhaltsstoffe

Da der Hersteller verschiedene Produkte anbietet, lassen sich auch zu jedem Präparat unterschiedliche Wirkstoffe finden. Es gibt jedoch zwei Substanzen, die sich in jedem angebotenen Produkt finden lassen. Entsprechend werden:

  • Hanfsamen
  • Cannabidiol

als wichtigste Sarah’s Blessing Inhaltsstoffe aufgeführt. 

Hanfsamen: Diese Samen sind reich an vielen wichtigen Nährstoffen und besitzen zudem eine vielseitige Wirkung auf den Körper. So lassen sich nicht nur Immunsystem und Wohlbefinden durch Hanfsamen stärken. Auch psychische Beschwerden sowie Schlafprobleme können sich durch die Einnahme verbessern. 

Cannabidiol: Diese Wirkstoffe werden aus Hanfpflanzen gewonnen und werden bereits seit längerer Zeit für medizinische Zwecke eingesetzt. So lässt sich unter anderem die Leistung des Abwehrsystems verbessern, während zeitgleich die Schmerzwahrnehmung gelindert wird. Aber auch zur Regulierung von Schlaf, Appetit und Stimmung können die Wirkstoffe eingesetzt werden. 

Ist mit Nebenwirkungen und Risiken zu rechnen?

Sarahs Blessing Nebenwirkungen Risiken

Leider scheinen Sarah’s Blessing Nebenwirkungen keine Seltenheit zu sein. Unser Probandin klagte in unserem Test über unerwünschte Begleitsymptome und auch zahlreiche Anwender im Internet berichten von ähnlichen Vorkommnissen. In den meisten Fällen kommt es zu Problemen mit dem Verdauungstrakts, Mundtrockenheit, Schwindel und Kopfschmerzen. 

Wer sollte auf die Anwendung verzichten?

Grundsätzlich sollten Sie auf die Sarah’s Blessing Anwendung verzichten, sofern Sie allergisch auf Hanfsamen reagieren oder eine Unverträglichkeit bekannt ist. Der Hersteller verweist zudem darauf, dass Schwangere und stillende Frauen sowie Kinder von einer Einnahme der Produkte absehen sollten. 

Wo können Sie Sarah’s Blessing kaufen? Amazon, Ebay, Apotheke

Während zahlreiche CBD-Produkte auch in der Apotheke oder in Drogeriefachmärkten gekauft werden können, ist dies bei diesem Anbieter nicht der Fall. Der Hersteller vertreibt seine Produkte ausschließlich über den eigenen Online-Shop. So lassen sich selbst auf Handelsplattformen wie eBay oder Amazon die verschiedenen Präparate nicht finden.

Wenn Sie also die Produkte von Sarah’s Blessing kaufen möchten, bleibt Ihnen lediglich die Bestellung über die offizielle Verkaufsseite des Herstellers. 

Wie hoch ist der Preis?

Der Sarah’s Blessing Preis richtet sich nach dem jeweiligen Produkt, das ausgewählt wird. Für CBD-Öle liegen die Preise beim Hersteller zwischen 39,95 Euro und 93,95 Euro. Für das Öl aus unserem Test haben wir 49,95 Euro bezahlt. Erhalten haben wir dafür ein Fläschchen mit 10 ml Inhalt.  Die vorgestellten Tees kosten 29,95 Euro, die Kaubonbons haben einen Preis von 49,95 Euro, die Creme und die Bonbons kosten ebenfalls 49,95 Euro. 

Verwenden auch Promis Sarah’s Blessing?

Während unserer Recherche ist uns aufgefallen, dass der Hersteller auch mit verschiedenen deutschen Promis wirbt, die angeblich von Produkten aus dem Hause Sarah’s Blessing begeistert sind. Unter den Personen lassen sich bekannte Namen wie Hape Kerkeling, Herbert Grönemeyer und Johann Lafer finden. Wir konnten allerdings auch herausfinden, dass es sich hierbei lediglich um Fake-News handelt.

Keine der genannten Personen hat bisher öffentlich Stellung dazu bezogen, die Produkte des Herstellers zu verwenden. Und auch als offizieller Werbepartner sind diese Personen bisher noch nicht in Erscheinung getreten. Entsprechend gehen wir davon aus, dass Sarah’s Blessing auf diese Weise versucht, arglistig die Kunden zu täuschen. 

Häufig gestellte Fragen

Durch die Anwendung der Produkte aus dem Hause Sarah’s Blessing sollen sich verschiedene körperliche und seelische Beschwerden behandeln lassen. In den folgenden Fragen und Antworten haben wir Ihnen weiterführende Informationen zu den Präparaten zusammengefasst, damit Sie abschließend eine Kaufentscheidung treffen können.

Was kostet Sarah’s Blessing?

Die Preise für die Produkte fallen unterschiedlich aus. Die meisten Präparate kosten zwischen 49,95 Euro und 65,95 Euro. Allerdings gibt es auch Produkte wie beispielsweise die Tees, die für 29,95 Euro vom Hersteller angeboten werden.

Wer ist Sarah Blessing?

Hinter Sarah’s Blessing verbirgt sich lediglich eine Marke der Spring Life Ltd. mit Sitz in England. Dieses Unternehmen wird jedoch bereits seit einige Zeit mit Abzocke und Betrug in Verbindung gebracht. Eine reale Person mit diesem Namen gibt es also nicht.

Ist Sarah’s Blessing fake?

Aufgrund unserer Ergebnisse müssen wir leider davon ausgehen, dass es sich bei den angebotenen Produkten um vollkommen wirkungslose Präparate handelt. Neben der nichtvorhandenen Wirkung wirbt der Hersteller zudem mit dubiosen Maßnahmen, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. So kann hier ganz klar von einem Fake am Verbraucher gesprochen werden.

Wo kann man Sarah’s Blessing CBD Öl kaufen?

Das CBD-Öl sowie auch die anderen Produkte können lediglich über die offizielle Verkaufsseite des Herstellers bezogen. Im Einzelhandel lassen sich die Präparate gar nicht finden. Und auch im Internet haben wir keine weiteren Bezugsquellen finden können.

War Sarah’s Blessing bei die Höhle der Löwen?

Auch diese Aussage konnten wir mehrfach im Internet finden. Bei unseren Recherchen haben wir jedoch herausgefunden, dass auch dies nicht der Wahrheit entspricht. Die Produkte des Herstellers wurden bisher noch nicht in der bekannten TV-Sendung vorgestellt.

Sarah’s Blessing Bewertung

Während CBD-Öle in der letzten Zeit immer häufiger bei unterschiedlichen körperlichen sowie auch seelischen Beschwerden hilfreich zum Einsatz kommen, ist dies bei den Produkten von Sarah’s Blessing jedoch nicht der Fall. Wir konnten die viel versprochene Wirkung in unserem Test nicht bestätigen. Stattdessen klagte unsere Probandin nach längerer Einnahme über Nebenwirkungen, die auch von anderen Anwendern bestätigt wurden. 

Erschwerend kommt hinzu, dass der Hersteller mit dubiosen Maßnahmen versucht seine Produkte zu verkaufen. Aufgrund der nichtvorhandenen Wirkungsweise sowie der mangelhaften Verträglichkeit der Produkte, die zudem auch zu einem sehr hohen Preis verkauft werden, können wir die Präparate von Sarah’s Blessing unseren Lesern nicht empfehlen.

Erich Scholl ist 44 Jahre alt und leidenschaftlicher Ernährungsberater sowie Experte im Bereich Gesundheit, Fitness und Medizin. Sein Spezialgebiet umfasst dabei das testen und bewerten von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit großer Sorgfältigkeit veröffentlicht er seine selbsterprobten Erfahrungsberichten, mit welchen  er für eine bessere Aufklärung sorgen möchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here