Detonic – Test, Erfahrungen & Bewertung 2020

Banner-Top

Detonic, ein Präparat, das vielleicht Ihr Leben retten kann. Denn das Mittel soll auf natürliche Weise den Blutdruck senken. Die Zahl der Bluthochdruckpatienten in Deutschland stieg in den letzten Jahren rasant an. Fatal ist jedoch nicht nur, dass auch immer mehr jüngere Menschen an der Hypertonie leiden, sondern dass diese Erkrankung lange Zeit unentdeckt bleibt. 

Wir wollten uns von der Wirkung des Präparates selbst ein Bild machen und haben uns für einen ausführlichen Test des Produktes entschieden. Unserer Ergebnisse sowie unsere Bewertung zu Detonic finden Sie in dem nachfolgenden Beitrag.

Was ist Detonic?

Was ist Detonic Pulver Kapseln

Leiden auch Sie an Bluthochdruck, ohne es zu wissen? Dann wären Sie zumindest nicht allein. Denn rund 67 Prozent aller Betroffenen haben einen gefährlich hohen Blutdruck, ohne etwas davon zu ahnen. Die Symptome, die in Zusammenhang mit dieser Erkrankung auftreten, sind so untypisch, dass sie auch zu zahlreichen anderen Erkrankungen passen würden.

Der Hersteller von Detonic möchte für dieses wichtige Thema sensibilisieren und informiert entsprechend auf seiner Internetseite sehr genau über die Hypertonie und die daraus resultierenden Gefahren einer Nichtbehandlung. Das Nahrungsergänzungsmittel wird in Kapselform vertrieben. Und in diesen befinden sich ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe, die bei einer täglichen Anwendung eine positive Wirkung auf den Blutdruck haben sollen.

Durch die Bekämpfung der Hypertonie ließen sich durch Detonic auch gefährliche Folgeerkrankungen wie Herzinfarkte vermeiden. Neben der positiven Wirkung auf Herz und Gefäße verspricht der Hersteller zudem eine Verbesserung der Gedächtnisleistung sowie eine Einflussnahme auf das Sprach- und Bewegungszentrum der Anwender. 

Gibt es echte Erfahrungen und Bewertungen?

Bevor wir uns ausgiebig mit dem Präparat selbst und dessen Wirkungsweise beschäftigt haben, wollten wir wissen, welche Detonic Erfahrungen und Bewertungen andere Kunden im Internet mit dem Nahrungsergänzungsmittel gesammelt haben. Dazu haben wir verschiedene Internetseiten und Foren besucht. 

Detonic Erfahrung Bewertungen gutefrage

Eine junge Frau schreibt in einem Forum, dass sie seit kurzer Zeit unter leichtem Bluthochdruck leidet. Da sie aber keine herkömmlichen Medikamente einnehmen wollte, entschied sie sich für Detonic und konnte bereits nach kurzer Zeit eine effektive Wirkung feststellen.

Detonic Erfahrungsbericht

Eine weitere Dame leidet seit vielen Jahren unter Bluthochdruck und nahm bisher Medikamente ein, die starke Nebenwirkungen verursachten. Durch Zufall ist sie auf das Nahrungsergänzungsmittel gestoßen und kann jetzt nicht nur auf natürliche Weise ihren Blutdruck senken, sondern muss sich auch nicht mit unerwünschten Begleitsymptomen rumärgern.

Detonic Bewertung Erfahrungsberichte

Auch die letzte Kundenmeinung zu den Detonic Pulver Kapseln ist positiv. Der Mann nimmt die Kapseln bereits seit längerer Zeit ein und kann die Versprechen des Herstellers nur bestätigen.

Wir haben Detonic 30 Tage selbst getestet

Detonic Selbsttest

Die Kundenbewertungen, die wir im Internet gefunden haben, waren durchweg positiv. Wir wollten uns jedoch nicht nur darauf verlassen und haben uns kurzerhand für einen Detonic Test entschieden. Unterstützt wurden wir bei diesem von Gabriel, 56 Jahre alt. Gabriel leidet seit geraumer Zeit unter Bluthochdruck, der sich in seinem Fall vor allem durch Kopfschmerzen, chronische Müdigkeit und Herzrasen zeigt.

Tag 1: Wir begannen unseren Test und besprachen mit unserem Probanden die Einnahme des Mittels. Der Hersteller empfiehlt eine Einnahme von 2×1 Kapsel am Tag. Diese sind mit ausreichend Wasser einzunehmen. Wir empfahlen unserem Tester die beiden Kapseln direkt am Morgen nach dem Frühstück einzunehmen.

Zusätzlich führten wir eine Messung des Blutdrucks durch, um später einen Vergleichswert zu haben. Bei dieser Messung konnten wir feststellen, dass der Blutdruck von Gabriel weit über den Normalbereich lag.

Tag 15: Zwei Wochen nach Testbeginn fand unsere erste Kontrolluntersuchung statt. Unser Proband berichtete uns, dass die Kopfschmerzen sowie das Herzrasen bereits nachgelassen haben. Er fühlte sich deutlich besser als zu Beginn unseres Testes. Und auch die Einnahme der Detonic-Kapseln verlief, laut seinen Angaben, ohne Probleme. Positiv überrascht von den schnellen Ergebnissen führten wir in Absprache mit unserem Probanden den Test fort.

Tag 30: Einen Monat lang hatte unser Tester das Präparat nun eingenommen, als er zu der Abschlussuntersuchung in unsere Praxis kam. Neben den Kopfschmerzen und dem Herzrasen hatte nun auch die Müdigkeit nachgelassen. Gabriel berichtete uns, dass sich sein komplettes Wohlbefinden deutlich verbessert habe.

Selbst seine Gedächtnisleistung hatte sich in den letzten Tagen gesteigert. Bei der abschießenden Untersuchung konnten wir feststellen, dass sich der Blutdruck unseres Probanden im Normalbereich befand. Durch die Einnahme der Detonic-Kapseln konnte unser Proband demnach nachweislich seinen Blutdruck senken.

Tipp – Hier finden Sie Detonic zum günstigsten Preis

Gibt es noch andere Alternativen?

In unserem Test konnten wir uns von der Wirkung der Detonic Tabs überzeugen. Wir möchten Ihnen aber gerne noch ein weiteres Präparat vorstellen, mit dem Sie effektiv Bluthochdruck behandeln und sich auf diese Weise vor möglichen Folgeerkrankungen schützen können.

Der Blutamil Komplex wurde bereits von uns positiv getestet und auch viele unserer Leser haben sehr gute Erfahrungen mit diesem Nahrungsergänzungsmittel gemacht. Durch die enthaltenen Omega-3-Fettsäuren und dem Vitamin E kann mit diesem Präparat die normale Herzfunktion unterstützt werden.

  Vergleichstabelle
 Detonic TabelleBlutamil Tabelle
ProduktDetonic
Blutamil
Wirkung Blutdruckregulierung
Steigert Wohlbefinden
Stärkt Herz-Kreislaufsystem
Blutdruckregulierung
Cholesterin Schutz
Stärkt das Immunsystem
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln
60 Kapseln
Dosierung2 Kapseln täglich
2 Kapseln täglich
Preis29,90 Euro24,95 Euro
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeit1-3 Tage1-3 Tage
VerlinkungJetzt 2 Dosen GRATIS sichern ButtonJetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Für wen ist Detonic gedacht?

Wer an Bluthochdruck leidet, sollte mit einer Behandlung nicht allzu lange warten. Denn eine Hypertonie kann unbehandelt und im schlimmsten Fall tödlich enden. Der massive Druck, mit dem das Blut durch die Arterien gepumpt wird, kann Herzinfarkte und Schlaganfälle begünstigen. 

Entsprechend spricht der Hersteller von Detonic mit seinem Produkt vor allem Bluthochdruckpatienten oder Menschen an, die den Verdacht haben an einer Hypertonie zu leiden. Denn oftmals bleibt der Bluthochdruck lange Zeit unentdeckt, da er sich durch untypische Symptome wie Kopfschmerzen, Herzrasen, chronische Müdigkeit, übermäßiges Schwitzen oder verschwommene Sicht äußert. 

Meinung der Stiftung Warentest

Im Mai 2020 führte Stiftung Warentest eine Testreihe mit 1.347 Medikamenten durch, die bei Bluthochdruck eingesetzt bzw. verschrieben werden. Unter den getesteten Medikamenten waren viele bekannte Pharmanamen. Jedoch konnten nicht alle Präparate mit einem guten Testergebnis abschließen. Detonic konnten wir jedoch nicht unter den getesteten Präparaten finden. Wir führen dies auf die kurze Zeit zurück, die das Nahrungsergänzungsmittel erst auf dem Markt ist.  

Detonic Einnahme und Dosierung

Detonic Einnahme Dosierung

Bluthochdruck erfordert in der Regel eine lebenslange Einnahme von Medikamenten. Allerdings sollte sich diese so einfach wie möglich gestalten lassen, um die Lebensqualität der Betroffenen nicht noch zusätzlich in negativer Weise zu beeinflussen. Und auch in diesem Fall kann das neuartige Nahrungsergänzungsmittel punkten. 

Denn die Detonic Einnahme und Dosierung lässt sich, laut Hersteller, sehr leicht in den Alltag integrieren. So sind am Tag zwei Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen. Aufgrund der Größe der Kapseln können diese auch leicht von den Anwendern eingenommen werden. 

Sollte man sich vor der Einnahme ärztlich untersuchen lassen?

Grundsätzlich sollte eine Hypertonie immer von einem Arzt bestätigt werden bzw. sollten die auftretenden Symptome, sofern diese über einen Zeitraum von zwei Wochen anhalten, abgeklärt werden. Aus diesem Grund empfiehlt es sich bei einem Verdacht auf Bluthochdruck sowie einer damit verbundenen Einnahme der Detonic-Kapseln im Vorfeld einen Arzt zu konsultieren. Auf diese Weise lassen sich andere Ursachen für die möglichen Symptome ausschließen. 

Detonic Inhaltsstoffe 

Viele Patienten versuchen auf natürliche Weise den Blutdruck zu senken, um den Körper nicht noch zusätzlich zu belasten. Der Hersteller hat dies erkannt und setzt bei seinen Kapseln auf rein natürliche Detonic Inhaltsstoffe. So werden:

  • Extrakt aus dem Aloe Vera-Blatt
  • Extrakt der Weißdornfrucht
  • Extrakt aus Herzgespann
  • Kürbiskern-Extrakt
  • Chaga-Extrakt

als Wirkstoffe aufgeführt.

Extrakt aus dem Aloe Vera-Blatt: In diesem Wirkstoff finden sich vor allem sehr viele Vitamine. So können Herzerkrankungen in positiver Weise behandelt werden. Aloe Vera hat zudem eine effektive Wirkung auf die Nervosität und verbessert die Blutzirkulation. So lassen sich auf natürliche Weise Blutgerinnsel auflösen, während zeitgleich die Blutgefäße gestärkt werden. 

Extrakt der Weißdornfrucht: Die Weißdornfrucht wird bereits seit vielen Jahren zur Stärkung des Herzmuskels eingesetzt. Aufgrund der blutgefäßerweiternden Wirkung werden Blutwerte und Blutcholesterinspiegel normalisiert. 

Extrakt aus Herzgespann: Die traditionelle Heilpflanze aus der Klostermedizin wird bereits seit Jahrhunderten angewendet. So kann Herzgespann eben nicht nur als Heilmittel bei funktionellen Herzbeschwerden eingesetzt werden. Sie lindert zudem auch psychische Beschwerden und fördert die Ausscheidung von Giftstoffen. 

Kürbiskern-Extrakt: Mithilfe von Kürbiskernen kann die Bildung von roten Blutkörperchen sowie von Antikörpern gefördert werden. Die Zellen werden auf diese Weise mit mehr Sauerstoff versorgt.

Chaga-Extrakt: Dieser Wirkstoff der Detonic-Kapseln verbessert nicht nur die Blutzirkulation, sondern fördert zeitgleich auch noch die Blutbildung. 

Bestätigen offizielle Tests und Studien die Wirksamkeit?

Bei unseren Recherchen konnten wir keine Hinweise auf mögliche Tests oder Studien finden. Dies könnte jedoch daran liegen, dass die Detonic Pulver Kapseln erst seit kurzer Zeit auf dem Markt sind. Zudem handelt es sich bei diesem Präparat auch nicht um ein Medikament, sondern um ein Nahrungsergänzungsmittel, für dessen Markteinführung offizielle Tests und Studien nicht zwingend notwendig sind. 

Verursacht Detonic Nebenwirkungen?

Detonic Nebenwirkungen Risiken

In unserem Test konnten wir keine Detonic Nebenwirkungen feststellen. Und auch vonseiten des Herstellers werden keine unerwünschten Begleitsymptome aufgeführt. Dies lässt sich vorzugsweise auf die hochwertigen und rein natürlichen Inhaltsstoffe zurückführen.

Schwangere und stillende Frauen sollten jedoch vor der Einnahme einen Arzt konsultieren, da gewisse natürliche Substanzen nicht vertragen werden. Sollten Sie dennoch nach der Einnahme der Kapseln Nebenwirkungen feststellen, empfehlen wir Ihnen umgehend einen Arzt zu konsultieren. 

Wo kann man Detonic kaufen? Amazon, Ebay, Apotheke

Für unseren Test haben wir die Kapseln über den baaboo.shop bestellt. Unsere Bestellung war abgesichert und die Lieferung erfolgte prompt. Alternativ können Sie auch über die offizielle Verkaufsseite des Herstellers Detonic kaufen bzw. bestellen. Vereinzelt wird das Produkt auch auf eBay angeboten. Allerdings können wir in diesem Fall nicht ausschließen, dass es sich dabei um Fälschungen des Original-Produktes handelt. 

Auf der Handelsplattform Amazon werden die Kapseln überhaupt nicht angeboten und auch Apotheken oder Online-Apotheken führen dieses Nahrungsergänzungsmittel nicht in ihrem Sortiment. 

Wie hoch ist der Preis?

Der Detonic Preis beträgt zwischen 29,90 Euro und 39,00 Euro. Auf der Verkaufsseite werden die Kapseln für 39,00 Euro verkauft. In einer Packung sind jeweils 60 Kapseln enthalten – das entspricht einer Monatspackung bei einer täglichen Einnahme von zwei Kapseln.

Der baaboo.shop bietet den Kunden zudem spezielle Spar-Angebote an. Beim Kauf von zwei Packungen erhalten Sie eine 120 Kapseln gratis dazu. Kunden, die drei Packungen der Kapseln erhalten, bekommen 180 Kapseln gratis dazu. Auf diese Weise lässt sich eine Menge sparen. 

Häufig gestellte Fragen

Wie kann Bluthochdruck effektiv und vor allem auf natürliche Weise behandelt werden? Und kann durch die Einnahme von Detonic wirklich eine Hypertonie behandelt werden? Diese und viele weitere Fragen in Bezug auf das neuartige Nahrungsergänzungsmittel haben wir Ihnen noch einmal zusammengefasst. 

Wann tritt die Wirkung von Detonic ein?

Menschen, die unter Bluthochdruck leiden, büßen auch ein Stück Lebensqualität ein. Entsprechend wünschen sich die Patienten ein schnellwirksames Mittel. Der Hersteller verspricht eine Wirkung der Detonic-Kapseln innerhalb der ersten sechs Stunden nach der Einnahme.

Hilft Detonic bei Bluthochdruck?

Durch die speziellen Wirkstoffe der Kapseln kann durch die regelmäßige Einnahme der Blutdruck wieder normalisiert werden. In unserem Test konnten wir die Wirksamkeit dieses Nahrungsergänzungsmittels feststellen.

Kann Detonic auch gegen Diabetes eingenommen werden?

Der Hersteller hat mit Detonic ein Nahrungsergänzungsmittel auf den Markt gebracht, mit dem effektiv Bluthochdruck behandelt werden kann. Explizit gegen Diabetes kann das Präparat nicht eingenommen werden. In Absprache mit einem Arzt können die Kapseln jedoch bei diabetesbedingtem Bluthochdruck eingesetzt werden.

Werden die Kapseln in Deutschland hergestellt?

Der Hersteller produziert die Detonic-Kapseln ausschließlich in Deutschland. Dementsprechend sind auch die höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards eingehalten. Die Kunden können sich auf dieser Weise sicher sein, ein Produkt Made in Germany zu erhalten.

Wie kann der Blutdruck noch auf natürliche Weise gesenkt werden?

Neben der Einnahme von Detonic können Bluthochdruckpatienten auch auf eine entsprechende Ernährung achten. In dieser sollten vor allem viel Obst und Gemüse, Fisch, wenig Salz und Kohlenhydrate, pflanzliche Öle und Milchprodukte mit geringem Fettgehalt integriert werden. Zusätzlich sollte auf Alkohol verzichtet werden. Die richtige Ernährung kann mit regelmäßiger Bewegung unterstützt werden.

Detonic Bewertung

Die Hypertonie trägt in Deutschland auch oftmals den Beinamen „stilles Leiden“. Denn nicht immer wird der Bluthochdruck direkt als solcher diagnostiziert. Vor allem jüngere Patienten leben oftmals mit der versteckten Gefahr und können sich die auftretenden Symptome wie Kopfschmerzen oder Müdigkeit nicht erklären.

Bluthochdruck sollte jedoch nicht unterschätzt werden. Vor allem die Folgeerkrankungen wie Herzinfarkte können tödlich enden. Anders als bei anderen Präparaten, die es derzeit auf dem markt gibt, macht der Hersteller von Detonic jedoch keine leeren Versprechen.

Durch die Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels kann der Blutdruck nicht nur im Normalbereich gehalten werden, sondern auch die auftretenden Symptome der Erkrankungen lassen sich durch eine regelmäßige Einnahme lindern. Unsere Ergebnisse decken sich mit den Aussagen zahlreicher Kunden, die die Kapseln bereits angewandt haben. Somit können wir Detonic unseren Lesern, die unter Bluthochdruck leiden, als wirkungsvolles Präparat empfehlen.

Erich Scholl ist 44 Jahre alt und leidenschaftlicher Ernährungsberater sowie Experte im Bereich Gesundheit, Fitness und Medizin. Sein Spezialgebiet umfasst dabei das testen und bewerten von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit großer Sorgfältigkeit veröffentlicht er seine selbsterprobten Erfahrungsberichten, mit welchen  er für eine bessere Aufklärung sorgen möchte.

2 KOMMENTARE

    • Hallo Jörg,

      der Hersteller empfiehlt eine Einnahme von mindestens 30 Tagen. Wir wissen jedoch von vielen unseren Lesern, dass sie die Einnahme, aufgrund der positiven Auswirkungen auf das Wohlbefinden, auch nach den 30 Tagen fortsetzen.

      Ich wünsche Dir alles Gute!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here