Liqua Slim – Test, Erfahrungen & Bewertung 2020

Banner-Top

Liqua Slim – ein Ultraschall-Fettkavitationsgerät, das für den Heimgebrauch konzipiert wurde und mit dem nicht nur Fettpölsterchen, sondern auch Cellulite der Vergangenheit angehören sollen. Zwei Probleme, mit denen sich vor allem die Damenwelt immer wieder auseinandersetzen muss. Vor allem in den Frühlings- und Sommermonaten sollen die ungeliebten Pölsterchen und die unansehnliche Orangenhaut verschwinden. 

Der Hersteller des Ultraschallgerätes verspricht eine Umwandlung von Fett an den Unterarmen, Oberschenkeln und der Taille. Doch wie effektiv lassen sich auf diese Weise Ergebnisse erzielen? Wir haben Liqua Slim einem ausführlichen Test unterzogen und mussten Erschreckendes feststellen. 

Was ist Liqua Slim?

Was ist Liqua Slim

Unter dem Namen Liqua Slim wird im Internet ein Heim-Ultraschall-Fettkavitationsgerät verkauft, indem die EMS-, Infrarot- und Ultraschall-Technologie kombiniert wird. Auf diese Weise soll das Gerät an jeder Stelle, die reduziert werden soll, genutzt werden können. Aufgrund der Technologie soll das Fett durch die Anwendung geschmolzen und in Flüssigkeit verwandelt werden. Diese wird anschließend über das Urin ausgeschieden. 

Neben der Reduzierung von Fettpölsterchen soll es dank des Liqua Slim Ultraschall auch zu einer Reduzierung der Cellulite kommen, da die behandelten Stellen gestrafft und verschlankt werden. Laut Hersteller handelt es sich bei der Anwendung um eine nicht-invasive Möglichkeit der Fettreduzierung, die durch wissenschaftliche Studien belegt wurde. 

Wir haben Liqua Slim 4 Wochen getestet

In einem Liqua Slim Test wollten wir die Wirkung dieses Gerätes überprüfen. Mithilfe einer freiwilligen Probandin haben wir das Gerät über einen Zeitraum von vier Wochen getestet. Bei unserer Probandin handelt es sich um Anna, 35 Jahre alt. Zu Beginn unseres Testes hatte Anna ein Gewicht von 88 kg bei einer Größe von 1.69 m. Zusätzlich zeigte sich vor allem an den Oberschenkeln unserer Testerin Cellulite, die durch das Ultraschallgerät behandelt werden sollte. 

Vor der Anwendung mit dem Gerät sollte die Haut mit einem Hautpflege-Öl oder -gel eingecremt werden. Anschließend wird das Gerät mit kreisenden Bewegungen über die Hautstelle geführt, an der Fett verloren werden soll. Der Hersteller verspricht bereits nach der dritten Anwendung erste sichtbare Ergebnisse.

Unsere Probandin versprach sich an die Empfehlung zu halten und in erster Linie den Bereich ihrer Taille sowie die Oberschenkel mit Liqua Slim zu behandeln. Zusätzlich wiesen wir unsere Testerin darauf hin, dass in den ersten zwei Wochen die Anwendung nicht länger als 15 Minuten dauern sollte. Danach könnte die Behandlung mit dem Ultraschallgerät 30 Minuten andauern.

Woche 2: Zwei Wochen hatte unsere Probandin Liqua Slim angewendet, als unsere erste Kontrolle stattfand. Unsere Probandin gab an, dass die Anwendung ein wenig unangenehm sei, da das Gerät mit der Zeit auch sehr warm werden würde.  Bisher konnte sie jedoch keine Veränderung feststellen. Weder hatte sich das Gewicht verändert noch wurde die Cellulite weniger. Und auch wir konnten bei der Untersuchung keine Veränderungen sehen. 

Woche 3: Auch in der dritten Woche konnten wir leider keine Veränderungen bei unserer Testerin feststellen. Immer noch wog Anna 88 kg und die Cellulite an den Oberschenkeln war ebenso in der gleichen Intensität vorhanden. Allerdings traten nun nach der Anwendung leichte Hautrötungen auf. In Absprache mit unserer Probandin führten wir unseren Test zu Liqua Slim fort. 

Woche 4: Zum Abschluss unseres Testes verschlimmerten sich die Hautrötungen bei unserer Probandin, sodass sie in den letzten Tagen das Gerät nicht mehr regelmäßig anwenden konnte. Die Haut im Bereich der Taille sowie an den Oberschenkeln war sehr stark gerötet und zeigte schon leichte Anzeichen einer Verbrennung. Wir rieten unserer Testerin sofort die Behandlung zu beenden.

Abschließend konnten wir zu diesem Zeitpunkt dennoch keinerlei Gewichtsveränderung oder Verbesserung des Hautbildes feststellen. Die Cellulite war immer noch in der gleichen Intensität wie zu Beginn unseres Testes vorhanden. Entsprechend haben wir unseren Test zu Liqua Slim mit einem negativen Ergebnis beendet. 

Gibt es eine wirkungsvolle Alternative?

Die Wirkung von Liqua Slim konnten wir in unserem Test leider nicht bestätigen. Statt einer Reduzierung der Fettpölsterchen und Cellulite, erlitt unsere Probandin während der Anwendung Hautrötungen, die sich im Laufe der Zeit verschlimmert hatten. 

Wir möchten Ihnen dennoch eine wirkungsvolle Möglichkeit zur Fettverbrennung vorstellen und Ihnen den ICG Health Fatburner empfehlen. Dieses Produkt haben wir in der Vergangenheit bereits positiv bewertet und auch zahlreiche Anwender sind von der Wirkung dieser Kapseln überzeugt. Zu einem besseren Vergleich haben wir Ihnen die Vor- und Nachteile beider Produkte in einer Tabelle zusammengefasst. 

  Vergleichstabelle
 Liqua Slim TabelleICG Fatburner Tabelle
Produkt
Liqua Slim
ICG Fatburner
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
Effektiver Gewichtsverlust
Erhöhter Stoffwechsel
Unterdrückt Hungergefühl
Mögliche
Nebenwirkungen
x Hautrötungen
x Verbrennungen
KEINE Nebenwirkungen
Anwendung15-30 min. täglich2 Kapseln täglich
Lieferzeitx 10-14 Tage 1-3 Tage
Preis79,95 Euro
39,00 Euro
+ 2 DOSEN GRATIS

Herstellung in DEx Keine Angaben JA
Versandkosten KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung☆ ☆ ☆ ☆ 1/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Verlinkung Jetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Liqua Slim Erfahrungen und Bewertungen

Nach unserem Test und dem damit verbundenen negativen Ergebnis, hat uns interessiert, welche Liqua Slim Erfahrungen und Bewertungen sich im Internet zu diesem Gerät finden lassen. Entsprechend haben wir in Foren und auf Social-Media-Plattformen nach Berichten gesucht und diese auch gefunden.

Liqua Slim Erfahrungen Bewertungen gutefrage

Vollkommen enttäuscht und auch sauer äußert sich eine Kundin in einem Forum über das Ultraschallgerät. Ihrer Meinung nach habe sie viel Geld für ein wirkungsloses Produkt ausgegeben, das zudem auch nicht richtig funktioniert.

Liqua Slim Erfahrungsberichte Kritik facebook

Auch eine andere Dame ist mehr als enttäuscht. Von den Versprechen des Herstellers konnte diese Anwenderin wirklich nichts spüren. Weder hatte sie Gewicht verloren, noch konnte sie ihre schlaffen Arme durch Liqua Slim straffen.

Liqua Slim Bewertung Erfahrungsbericht Liqua Slim

Als „vollkommene Abzocke“ bezeichnet eine weitere Anwenderin das Gerät. Selbst nach mehrmaliger Anwendung zeigten sich auch bei dieser Dame keine Veränderungen. Sie hat die Behandlung mit dem Gerät abgebrochen als sich die ersten schmerzhaften Hautveränderungen zeigten.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Das unabhängige Verbraucherportal ist für viele Menschen eine sehr wichtige Entscheidungshilfe, wenn es darum geht ein Produkt zu kaufen. Auch wenn Stiftung Warentest in der Vergangenheit zahlreiche Produkte zum Abnehmen genau unter die Lupe genommen hat, wurden Ultraschallgeräte bisher noch keinem ausführlichen Test unterzogen.

Entsprechend konnten wir auf der Internetseite der unabhängigen Verbraucherorganisation auch keinen Testbericht zu Liqua Slim finden. Das bedeutet jedoch auch, dass die Wirkung dieser Geräte bisher aus Verbrauchersicht noch nicht überprüft wurde. Entsprechend lassen sich gesundheitliche Risiken und Gefahren nicht gänzlich ausschließen.

Für wen ist Liqua Slim gedacht?

Das Abnehmen an gewissen Körperstellen gestaltet sich vor allem für viele Frauen als besonders schwierig. Dies haben auch die Hersteller der Ultraschallgeräte erkannt und ihre Produkte entsprechend konzipiert. Der Hersteller spricht mit seinem Produkt vor allem Frauen an, die ihre Problemzonen mittels Ultraschallgerät behandeln wollen.

Durch die Anwendung von Liqua Slim soll eine punktuelle Fettreduktion ebenso möglich sein, wie eine Behandlung von Cellulite und eine Straffung von unterschiedlichen Körperbereichen. Der Hersteller verspricht eine Ultraschall-Fett-Kavitation, wie man sie sonst nur aus dem Kosmetikstudio kennt. Laut Aussagen des Herstellers würde durch die Anwendung des Ultraschallgerätes das eigene Fett wie Butter in der Mikrowelle schmelzen.

Gibt es offizielle Tests und Studien?

Laut Hersteller sollen Prominente, Ärzte und Dermatologen auf die Behandlung mit Liqua Slim schwören. Zusätzlich wird auf der offiziellen Verkaufsseite auch immer wieder betont, dass das Gerät zahlreichen Tests und Studien unterzogen wurde. Zu finden seien diese unter anderem im Journal of Cosmetic and Laser Therapy. In dieser Zeitschrift soll sich eine Studie finden, die 2019 durchgeführt wurde.

Und auch 2015 soll eine Studie stattgefunden haben, die im Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology veröffentlicht wurde. Leider konnten wir während unserer Recherche keine Hinweise auf diese möglichen Studien finden. Entsprechend bezweifeln wir die Aussagen des Herstellers bezüglich der aufgeführten Studien.

Ferner konnten wir auch keine Informationen darüber finden, dass Liqua Slim anderen offiziellen Tests und Studien unterzogen wurde. Demnach sind die Wirkung und Anwendung des Gerätes von unabhängiger Seite noch nicht belegt bzw. bestätigt.

Liqua Slim Bedienungsanleitung

Liqua Slim Bedienungsanleitung

Ultraschall-Fettkavitationsgeräte zeichnen sich in erster Linie durch eine leichte Handhabung und vielseitige Einsatzmöglichkeiten aus. Auf diese Weise soll es den Anwendern möglich sein diese spezielle kosmetische Behandlung in den eigenen vier Wänden durchzuführen.

Demnach soll laut Hersteller die Liqua Slim Anwendung sehr einfach sein. Zunächst einmal sollte das Gerät an die Stromversorgung angeschlossen werden. Danach ist das Ultraschallgerät einzuschalten. Zusätzlich verweist der Hersteller darauf, dass in den ersten zwei Wochen die Behandlungsdauer nicht länger als 15 Minuten dauern sollte. Anschließend kann diese auf 30 Minuten erhöht werden.

Der Gerätekopf des Liqua Slim wird bei jeder Anwendung mit kreisenden Bewegungen über die Hautstellen, an denen sich das Fett reduzieren soll, geführt. Durch die spezielle Technologie sollen die Fettzellen schmelzen und sich anschließend in Flüssigkeit verwandeln. Bereits nach der dritten Anwendung sollen die ersten Ergebnisse sichtbar sein.

Was sollte man vor der Anwendung beachten?

Die Behandlung mit Ultraschall-Fettkavitationsgeräten bedarf einer sorgfältigen und ordnungsgemäßen Anwendung, um mögliche gesundheitliche Risiken zu vermeiden. Aus diesem Grund empfiehlt der Hersteller vor der Anwendung grundsätzlich einen Arzt zu konsultieren. Auf diese Weise ließen sich gesundheitliche Schäden und Risiken vermeiden. Auch sollte ein Mediziner entscheiden, ob die Behandlung mit einem Ultraschallgerät überhaupt möglich ist, da einige Personen von einer Anwendung absehen sollten.

Vor jeder Anwendung mit Liqua Slim sollte zudem die Haut entsprechend mit einer hautpflegenden Creme, einem Öl oder Gel eingecremt werden. Der Hersteller verweist darauf, dass dies wichtig sei, damit der Kontakt zwischen Haut und Gerät hergestellt werden kann. Mehr sei angeblich nicht zu beachten. Entsprechend eignet sich die Anwendung, laut Hersteller, auch für fast alle Anwender.

Liqua Slim Risiken und Gefahren

Ultraschall-Fettkavitationsgeräte werden von vielen Experten und Medizinern mit einem gewissen Risiko verbunden. Denn es kann bei der Anwendung durchaus zu einigen gesundheitlichen Risiken, wie Verbrennungen oder Zwischenblutungen kommen. Entsprechend sind auch Liqua Slim Risiken und Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen. Unsere Probandin erlitt in unserem Test leichte Hautrötungen und auch andere Anwender berichten von unangenehmen Begleiterscheinungen nach der Anwendung.

Grundsätzlich möchten wir in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hinweisen, dass es zu Liqua Slim keine offiziellen Tests und Studien gibt. Entsprechend handelt es sich um ein nicht geprüftes Medizinprodukt, das durchaus gesundheitliche Risiken birgt. Sie sollten vor der Anwendung einen Arzt konsultieren und abklären, ob Sie überhaupt ein Ultraschallgerät verwenden dürfen.

Wer sollte auf die Anwendung verzichten?

Liqua Slim Anwendung

Auch wenn die Anwendung von Ultraschallgeräten von den meisten Herstellern als vollkommen bedenkenlos eingestuft wird, gibt es jedoch für einige Personengruppen bei der Liqua Slim Anwendung Ausnahmen. Demnach sollten Menschen mit Nieren- und Lebererkrankungen sowie einem hohem Cholesterinspiegel oder Herzerkrankungen, einschließlich Herzschrittmachern, von der Anwendung absehen.

Das Gleiche gilt übrigens auch für Patienten mit Fieber, Blutgefäßerkrankungen oder Arteriosklerose. Zusätzlich dürfen auch Schwangere und Menschen mit Metallimplantaten das Gerät nicht anwenden. Ferner sollten Sie das Ultraschallgerät auch nicht nutzen, sofern sie offene Wunden oder bakterielle Infektionen der Haut haben.

Auch auf Operationsnarben sowie in der Nähe von Augen, Herz und Gehirn dürfen Geräte wie Liqua Slim nicht angewendet werden. Grundsätzlich sollten Ultraschallgeräte auch niemals von Kindern oder Jugendlichen angewendet werden.

Wo kann man Liqua Slim kaufen? Amazon, Ebay, Apotheke

Wenn Sie mithilfe von Ultraschall abnehmen und Liqua Slim kaufen möchten, können Sie dies in erster Linie über die offizielle Verkaufsseite des Herstellers tun. Alternativ konnten wir das Gerät auch auf eBay sowie in anderen Online-Shops finden. Allerdings kann in diesem Fall nicht ausgeschlossen werden, dass es sich dabei um Fälschungen handelt.

Der Hersteller verweist ausdrücklich darauf, dass das Originalgerät ausschließlich über die offizielle Verkaufsseite zu beziehen ist. Zusätzlich gibt der Hersteller an, dass aufgrund der hohen Kosten dieses Gerät auch nicht im Einzelhandel angeboten wird.

Wie hoch ist der Preis?

Ultraschall-Fettkavitationsgeräte für den Heimgebrauch kennzeichnen sich in der Regel durch einen sehr hohen Preis, den der Kunde bezahlen muss. So ist es auch bei diesem Produkt. Der Hersteller verkauft sein Ultraschallgerät zu einem stolzen Liqua Slim Preis von 199,95 Euro. Aktuell kann das Produkt jedoch zu einem stark reduzierten Preis bestellt werden. Durch dieses Angebot kostet das Gerät 79,95 Euro. Laut Hersteller spart der Kunde so 60 Prozent und auch etwaige Versandkosten müssen nicht bezahlt werden.

Wie funktioniert Abnehmen mit Ultraschall?

Die Kavitation oder auch das Abnehmen durch Ultraschall ist in den letzten Monaten immer bekannter und beliebter geworden. Früher konnte diese Art der kosmetischen Behandlung nur in Kosmetikstudios genutzt werden. Durch Ultraschall-Fettkavitationsgeräte für den Heimgebrauch, wie Liqua Slim, soll diese Behandlung auch zu Hause selbstständig durchgeführt werden. Ohne operative Eingriffe oder Anstrengungen soll auf diese Weise eine Fettreduzierung an verschiedenen Körperstellen möglich sein.

Während der Behandlung mit dem Gerät sollen die Fettzellen gesprengt werden und sich lösen. Die gelösten Fettzellen fließen anschließend in das umliegende Gewebe und können dann vom Lymphsystem abtransportiert werden. Grundsätzlich sollte nach einer Kavitations-Behandlung eine Lymphdrainage erfolgen, damit die Fettzellen optimal über das Lymphsystem in den Blutkreislauf transportiert werden können, während zeitgleich der Stoffwechsel so aktiviert wird, dass die abgebauten Zellen aus dem Körper ausgeschieden werden können.

Allerdings finden sich bisher noch nicht ausreichend genügend Beweise dafür, dass die Behandlung mit Ultraschallgeräten wirklich effektiv zur Gewichtsreduzierung eingesetzt werden kann. Zusätzlich verweisen Mediziner und Experten immer wieder darauf, dass solche Behandlungen ausschließlich von geschultem Personal durchgeführt werden sollten.

Häufig gestellte Fragen

Es wäre zu schön, um wahr zu sein, wenn mithilfe von Ultraschall einfach Gewicht verloren und Cellulite behandelt werden könnte. Allerdings scheint der Hersteller von Liqua Slim Versprechen zu machen, die in der Realität nicht eingehalten werden können. Was Sie sonst noch über dieses Ultraschallgerät wissen sollten, um eine mögliche Kaufentscheidung treffen zu können, haben wir Ihnen in den folgenden Fragen und Antworten zusammengefasst.

Welche Körperbereiche können mit dem Liqua Slim behandelt werden?

Der Hersteller verspricht mit Liqua Slim eine effektive Behandlung an allen Körperstellen, die von unschönen Fettpölsterchen befallen sind. So können vor allem Gesäß, Taille, Beine und Arme mit diesem Ultraschallgerät behandelt und von den störenden Fettzellen befreit werden. Der Hersteller rät jedoch von einer Anwendung im Gesicht ab.

Wie oft sollte man eine Behandlung mit einem Ultraschallgerät durchführen?

Für effektive Ergebnisse sollte die Behandlung mit Liqua Slim jeden Tag durchgeführt werden. In den ersten zwei Wochen sollte die Anwendung jedoch nur 15 Minuten dauern. Nach Ablauf der zwei Wochen kann die Anwendungszeit auf 30 Minuten erhöht werden. Grundsätzlich sollte die Behandlung mit einem Ultraschallgerät jedoch mit Vorsicht und immer entsprechend der Herstellerempfehlung durchgeführt werden.

Gibt es ein Video zur Liqua Slim Anwendung?

Oftmals nutzen Kunden Videos, um sich die genaue Anwendung noch einmal ansehen zu können. Vonseiten des Herstellers wird den Kunden kein Video bezüglich der Anwendung zur Verfügung gestellt. Auf dem Videoportal YouTube finden sich jedoch hingegen einige Videos, in denen Anwender von Ihren Erfahrungen zu diesem Ultraschallgerät berichten.

Wie kann ich Liqua Slim bestellen?

Grundsätzlich kann das Originalprodukt ausschließlich über die Verkaufsseite des Herstellers bestellt werden. Nach dem Absenden des Bestellformulars beträgt die Lieferzeit zwischen 10 und 14 Tage. Der Hersteller begründet die lange Lieferzeit mit der gesteigerten Nachfrage nach dem Liqua Slim-Ultraschallgerät. Wir haben jedoch Zweifel an der Glaubwürdigkeit dieser Aussage.

Wie lange dauert die Lieferung?

Auf der Produktseite konnten wir keine direkten Hinweise darauf finden, wie schnell die Lieferung erfolgt. Da die Nachfrage allerdings sehr hoch ist, sollte man mit einer Lieferzeit von bis zu 10 Tagen rechnen.

Liqua Slim Bewertung

Mithilfe von Ultraschallgeräten, wie Liqua Slim, sollen Fettpölsterchen und die ungeliebte Cellulite innerhalb von kurzer Zeit verschwinden. Dafür ist ausschließlich eine regelmäßige Anwendung des Gerätes nötig. Leider entpuppen sich die meisten Ultraschall-Fettkavitationsgeräte jedoch als vollkommen wirkungslos und sind nicht mit den professionellen Behandlungen in einem Kosmetikstudio zu vergleichen. So ist es leider auch bei diesem Produkt.

Der Hersteller verspricht schnelle Ergebnisse, die wir in unserem Test allerdings nicht nachvollziehen konnten. Zusätzlich lassen sich im Internet zahlreiche Liqua Slim Erfahrungsberichte von Anwendern finden, die ähnliche Erfahrungen mit diesem Produkt sammeln mussten. So konnten auch diese Kunden keine Veränderungen bzw. Verbesserungen feststellen. Unsere Meinung, dass es sich um ein wirkungsloses Produkt handelt, wurde auf diese Weise bestätigt. 

Zusätzlich erscheint uns der Preis für dieses Gerät doch als sehr hoch. Aufgrund unserer Recherche sowie dem Ergebnis unseres Testes, können wir für Liqua Slim keine Kaufempfehlung aussprechen.

Erich Scholl ist 44 Jahre alt und leidenschaftlicher Ernährungsberater sowie Experte im Bereich Gesundheit, Fitness und Medizin. Sein Spezialgebiet umfasst dabei das testen und bewerten von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit großer Sorgfältigkeit veröffentlicht er seine selbsterprobten Erfahrungsberichten, mit welchen  er für eine bessere Aufklärung sorgen möchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here