Camu Camu Test, Erfahrungen, Bewertung & Vergleich 2021

Banner-Top

Wie kann Camu Camu beim Abnehmen helfen und Ihre Gesundheit stärken? Diese zu den Myrtengewächsen gehörende Pflanze aus dem Amazonasgebiet bildet Beeren, die als neues Superfood gelten und über zahlreiche positive Eigenschaften verfügen sollen.

Die rötlichbraune Frucht ist vitalstoff- und mineralstoffreich und soll Sie dabei unterstützen, überschüssige Pfunde loszuwerden und Ihre schlanke Linie zu halten. Auch in puncto Anti-Aging und Immunstärkung sind wir auf zahlreiche Informationen gestoßen, die sich aus dem hohen Vitamingehalt der Beere ergeben.

Daher haben wir unterschiedliche Produkte in den Vergleich gestellt und ein Fazit gezogen. Erfahren Sie nachfolgend, welcher Hersteller und welches Camu Camu Produkt ihr Geld wert sind.

Offizieller Camu Camu Vergleich

   Vergleichssieger
 Vivanutria test neuVitamona beitrag testnatural elements Tabelle neu
ProduktVivaNutriaVitamonanaturalelements
Wirkung  Antioxidativ
  Gut für Haut
  Fördert Leber
Bessere Haut
  Gegen Falten
  & Müdigkeit
Stärkt Immunsystem
Fördert Herzkreislauf
  Stimuliert Leber
  Antioxidativ
Mögliche RisikenKEINE NebenwirkungenKEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt500 g180 Kapseln180 Kapseln
Preis
19,90 Euro17,99 Euro17,99 Euro
Reicht für100 Tage60 Tage180 Tage
Tagesdosis5 g3 Kapseln1 Kapsel
Bewertung⭐⭐⭐
4/5
⭐⭐⭐
4/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
VerlinkungJetzt bei Amazon bestellen ButtonJetzt bei Amazon bestellen ButtonJetzt bei Amazon bestellen Button

Platz 1: Natural elements Camu Camu Extrakt

Testsieger #1
natural elements Abbild
natural elements
  • Beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor
  • Entzündungshemmend
  • Made in Germany
  • Vegan & ohne Zusätze
  • Verbessert das Hautbild

Die veganen Camu Camu Kapseln sind hochdosiert und enthalten mit 500 mg pro Kapsel jede Menge Vitamin C und mehr Wohlbefinden und ein starkes Immunsystem. Dieses Produkt ist frei von Zusätzen wie Konservierungsstoffen, Trennmitteln oder sonstigen künstlichen Ingredienzen. Auch verweist der Hersteller darauf, dass die Kapseln laktose- und glutenfrei sind.

Die Herstellung erfolgt zu 100% in Deutschland nach höchsten Standards. Eine ISO und HACCP Zertifizierung liegt vor und zeigt Ihnen, dass Sie sich mit unserem Platz 1 auf ein sorgfältig hergestelltes und qualitätsoptimiertes Camu Camu Produkt verlassen. Unabhängige Prüfungen in einem DIN EN ISO/IEC 17025 zertifizierten Labor sind im Bezug auf die Inhaltsstoffe und die völlige Schadstoff- und Umweltrückständefreiheit erfolgt.

Für die tägliche Vitamin- und Mineralstoffzufuhr wird der Verzehr von 1 Camu Camu Kapsel täglich empfohlen. Zahlreiche positive Kundenstimmen bestätigen die Wirkung und äußern sich positiv zum Produkt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Natural elements
  • Inhalt: 180 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 6 Monate
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung:

Platz 2: Vitamona

Platz #2
Vitamona Abbild
Vitamona
  • Stärkt das Immunsystem
  • Wirkt gegen Müdigkeit & Erschöpfung
  • Abtransport von Giftstoffen
  • Antioxidativ

Starke Nerven und ein starkes Immunsystem verspricht Vitamona Verbrauchern, die täglich 3 Kapseln Camu Camu einnehmen. Ausführlich werden die Wirkung und die Inhaltsstoffe sowie deren Zusammensetzung beschrieben.

Das vegane Superfood ist reich an Vitamin C und vereint die positiven Eigenschaften der rotbraunen Beere in den Kapseln, für deren Herstellung die schonend getrockneten Beeren pulverisiert und hochkonzentriert verarbeitet wurden.

Die Kapsel selbst ist rein pflanzlich und somit auch für Vegetarier und Veganer geeignet. Allerdings wurde hier ein Trennmittel verwendet und die Befüllung zusätzlich mit Reismehl vorgenommen. Da die Zutaten vollständig gelistet und dementsprechend erkennbar sind, wirkt sich der Zusatz nicht negativ auf die Bewertung aus. Auch preislich überzeugt Camu Camu von Vitamona.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vitamona
  • Inhalt: 180 Kapseln
  • Tagesdosis: 3 Kapseln
  • Reicht für: 60 Tage
  • Herstellung in: Europa
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 3: Vivanutria Camu Camu Pulver

Platz #3
Vivanutria Abbild
Vivanutria
  • Premium-Qualität
  • Entzündungshemmend
  • Abtransport von Giftstoffen
  • Schützt Haare vor Spliss

Beim VivaNutria Camu Camu Pulver handelt es sich um eine Nahrungsergänzung, die laut Hersteller nur reines Pulver ohne Zusätze und Streckmittel enthält. Vom Anbau über die Verarbeitung bis zur Verpackung erfolgen strenge Qualitätskontrollen. Weiter liegt zur Kenntnisnahme über die Schadstofffreiheit an Analysezertifikat vor.

Durch die schonende Verarbeitung der rotbraunen Beeren sind alle Vitamine und Vitalstoffe im Pulver erhalten geblieben. VivaNutria gibt seinen Kunden ein Qualitätsversprechen, in dem auf den Verzicht gentechnisch veränderter Stoffe und sonstiger Füll- oder Geschmacksstoffe hingewiesen wird.

Bio-Qualität wird dennoch nicht gesondert erwähnt, während auf die Rohkostqualität in der Produktbeschreibung hingewiesen wird. Erst auf Nachfrage gibt der Hersteller an, dass es sich bei diesem Camu Camu Pulver nicht um ein reines Bio-Produkt handelt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: VivaNutria
  • Inhalt: 500 g
  • Tagesdosis: 5 g Pulver pro Tag
  • Reicht für: 100 Tage
  • Herstellung in: Schweiz
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 4: Fairvital

Platz #4
Fairvital Abbild
Fairvital
  • Unterstützt den Stoffwechsel
  • 1000 mg Extrakt pro Kapsel
  • Für Vegetarier geeignet
  • Verbessert die Durchblutung

Deutsche Qualität wird an oberer Stelle in der Produktbeschreibung von Fairvital Camu Camu erwähnt. Weiter zeichnet sich das in Kapseln angebotene Produkt durch seine laktose- und glutenfreie Beschaffenheit und die hohe Bioverfügbarkeit aus.

Die Kapseln sind rein vegetarisch und wurden gemäß HACCP Zertifikat auf ihre mikrobielle Reinheit getestet. Am Ende der Produktbeschreibung weist Fairvital noch einmal darauf hin, dass die Rohstoffe für die Fertigung der Kapseln mit größter Sorgfalt ausgewählt und auf ihre Reinheit, sowie auf ihren Vitamingehalt getestet werden.

Irritierend ist, dass erst im Verlauf der Produktbeschreibung trotz Made in Germany darauf hingewiesen wird, dass die Camu Camu Rohstoffe aus EU- und Nicht-EU Ländern stammen. Eine konkrete Auflistung der Länder erfolgt nicht. Dafür gewährt der Hersteller 24 Monate Geld-zurück-Garantie.

Der praktische Dosierdeckel findet ebenfalls Erwähnung obwohl wir uns fragen, warum die Dosierung von 1 bis 2 Kapseln täglich vor Schwierigkeiten stellen sollte. Die Verpackung ist vollständig phthalatfrei und wurde aus gesundheitsunbedenklichem Material gefertigt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Fairvital
  • Inhalt: 90 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 – 2 Kapseln täglich
  • Reicht für: 90 / 45 Tage
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 5: Natures Root Camu Camu Pulver Bio

Platz #5
Natures Root Abbild
Natures Root
  • Beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor
  • Bio-Qualität
  • Abtransport von Giftstoffen
  • Neutralisiert freie Radikale im Körper

Natures Root Camu Camu Pulver ist in drei verschiedenen Verpackungsgrößen erhältlich und stammt aus 100% biologischen Anbau. Das zertifizierte Produkt ist in einem innen folierten Beutel verpackt und soll mit 1/2 TL täglich die gewünschte Wirkung erzielen. Ob es sich um ein hoch dosiertes Pulver handelt, wird in der Produktbeschreibung nicht angegeben.

Informationen zum Anbaugebiet in Peru sind in der ausführlichen Beschreibung ersichtlich. Die Herstellung erfolgt laut Verpackung in UK, wo sich der Firmensitz des Unternehmens befindet. Die schonend gefriergetrockneten Camu Camu Beeren werden in Peru von Hand gepflückt. Durch die Gefriertrocknung soll sich das Aroma versüßen, während die bitteren und sauren Aromen abnehmen.

In den Kundenrezensionen ist dennoch von einem unangenehmen bitteren, galligen Geschmack die Rede. Die Einnahme wird zusammen mit Müsli oder in einem Shake empfohlen, was für die meisten Kunden aufgrund des bitteren Geschmacks des Camu Camu’s unmöglich ist.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Natures Root
  • Inhalt: 60 g / 125 g / 250 g
  • Tagesdosis: 1 / 2 Teelöffel täglich
  • Reicht für: Keine Herstellerangabe
  • Herstellung in: UK
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 6: Eltabia

Platz #6
eltabia Abbild
eltabia
  • Stärkt Immunsystem
  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Für Veganer geeignet
  • Stimuliert die Leber

In der Produktbeschreibung hält der Hersteller Eltabia die Healt-Claims ein und orientiert sich an der EU-Verordnung. Das Camu Camu Pulver wird höchstwahrscheinlich in Brasilien hergestellt. Doch ist die Info nur am Rande vermerkt und auf den ersten Blick nicht ersichtlich.

Anders verhält es sich bei den Inhaltsangaben, die transparent und mit dem Verweis auf die vegane und für Rohköstler geeignete Qualität erfolgt ist. Weiter erwähnt ist die Extraktion von 4:1 und der daraus resultierende hohe Vitamin C und Vitalstoffgehalt.

Bei diesem Camu Camu Pulver handelt es sich um ein Produkt im hochpreisigen Segment. Da es allerdings auch Kleinpackungen gibt, können Sie die pulverisierten Beeren probieren und sich selbst vom Geschmack, von der Wirkung und dem Gesamteindruck überzeugen.

Beim Kauf einer Großpackung von 500 g oder 1 kg sparen Sie Geld, da der Kilopreis unter kleineren Verpackungseinheiten liegt. Die Verzehrempfehlung des Camu Camus Pulvers wird in der Kurzbeschreibung mit 5 bis 10 g Tagesmenge, im längeren Text mit 5 g angegeben.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Eltabia
  • Inhalt: 100 g / 200 g / 500 g / 1 kg
  • Tagesdosis: 5 g täglich
  • Reicht für: Je nach Verpackungsgröße
  • Herstellung in: Brasilien
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 7: Redfood Camu Camu Kapseln

Platz #7
Redfood Abbild
Redfood
  • Unterstützt Abtransport von Giftstoffen
  • 100 % Vegan
  • Ohne Zusatz- & Füllstoffe
  • Antioxidativ

Pro Kapsel nehmen Sie ganze 600 mg Camu Camu Extrakt mit 300 mg natürlichem Vitamin C zu sich. Der Hersteller versichert eine hohe Bioverfügbarkeit, da es sich beim enthaltenen Vitamin C um einen natürlichen Bestandteil der getrockneten Beeren handelt. Dieser Umstand ergibt sich aus der Ernte, die von Redfood im unreifen Zustand und damit zum Zeitpunkt des höchsten Vitamingehalts der Beeren vorgenommen wird.

Auf Zusatzstoffe und Füllstoffe wird komplett verzichtet und die Kapseln sind inklusive ihrer Hülle komplett vegan. Der Extrakt und die Kapseln selbst sind nach relevanten Kriterien geprüft und somit nachweislich vegan, glutenfrei und ohne genveränderte Substanzen hergestellt.

Warum erzielt dieses Camu Camu in unserem Test dennoch nur den 7. Platz? Ein Grund dafür ist der Nachweis von Maltodextrin, was nicht in den Inhaltsstoffen aufgeführt aber im Produkt selbst enthalten ist. Weiter schwanken die Gewichte pro Kapsel und in den Kundenbewertungen ist häufiger von einer “verdächtigen Zusammensetzung” die Rede.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Redfood
  • Inhalt: 250 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 250 Tage / 8 Monate
  • Herstellung in: Deutschland / Brasilien
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 8: Gesund Durchs Leben

Platz #8
Gesund durchs Leben Abbild
Gesund durchs Leben
  • Stärkt Immunsystem
  • Bio-Qualität mit 12 % Vitamin C Gehalt
  • Für Veganer & Vegetarier geeinget
  • Giftabbau in der Leber

Am Anfang der Produktbeschreibung der Camu Camu Kapseln von Gesund durchs Leben steht das exzellente Verhältnis aus Preis und Leistung. Für 120 Kapseln zahlen Sie 22,90 EUR, was eine Einordnung im mittleren Preissegment erlaubt, von einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis aber entfernt ist.

Der Vorrat wird für einen Zeitraum von 4 Monaten beschrieben, doch da Sie 1 bis 2 Kapseln einnehmen sollten, reicht die Verpackung im Regelfall für 2 Monate.

Zum Produkt selbst schreibt der Hersteller, dass es sich um reine Bio-Qualität mit 12% Vitamin C Gehalt und der Eignung für Vegetarier, für Veganer und für Rohköstler handelt. Auch bei Laktose- und Glutenunverträglichkeit können Sie die Camu Camu Kapseln von Gesund durchs Leben einnehmen.

Die Herstellung und Prüfung im Labor erfolgte in Deutschland nach den strengen Regularien der HACCP und ISO Zertifizierung. In unserem Camu Camu Test vergeben wir 3 Sterne und berufen uns darauf, dass viele der vom Hersteller gemachten Angaben nicht auf der Verpackung zu finden sind.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Gesund durchs Leben
  • Inhalt: 120 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 – 2 Kapseln täglich
  • Reicht für: 60 bis 120 Tage
  • Herstellung in: Zutaten aus Peru, Herstellung in Deutschland
  • Bewertung: ⭐ ⭐

Platz 9: Sevenhills Wholefoods Camu Camu Powder

Platz #9
Sevenhills Wholefoods Abbild
Sevenhills Wholefoods
  • Giftstoffe werden schneller abtransportiert
  • Reguliert den Blutdruck
  • Für Veganer geeignet
  • Stärkt das Immunsystem

Sevenhills Wholefoods Camu Camu Pulver ist ein Naturprodukt, das aus frisch geernteten und schonend gefriergetrockneten Beeren gewonnen wurde. Die Verarbeitungstemperaturen im gesamten Prozess haben 45°C nie überschritten, da dies genau die Temperatur ist, ab der sich wichtige Nährstoffe zersetzen und an Wirksamkeit verlieren.

Umweltfreundlich produziert und verpackt, ohne Gentechnik hergestellt und von vielen Magazinen für gesunde Ernährung empfohlen, hat sich dieses Camu Camu Produkt auch auf dem deutschen Markt etabliert.

Der Hersteller ist in UK ansässig und bei der Veganen Gesellschaft registriert. Natürlich ist auch dieses Camu Camu Produkt vegan und obendrein glutenfrei und ohne Zusatz von Bindemitteln hergestellt. Die Beeren für die Herstellung werden von Bio-Produzenten bezogen, zu denen der Hersteller allerdings keinen Vermerk macht.

Wo genau die Beeren angebaut und geerntet werden, ist in der Produktbeschreibung von Sevenhills Wholefoods Camu Camu Powder nicht ersichtlich. Lediglich die Abfüllung wird in Großbritannien nachweislich vorgenommen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Sevenhills Wholefoods
  • Inhalt: 125 g / 250 g
  • Tagesdosis: 1 TL pro Tag
  • Reicht für: Je nach Verpackungsgröße
  • Herstellung in: Großbritannien
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Platz 10: MoriVeda

Platz #10
MoriVeda Abbild
MoriVeda
  • Stärkt Immunsystem
  • Unterstützt den Stoffwechselprozess
  • Frei von Zusatzstoffen
  • Besseres Hautbild

MoriVeda ist ein Unternehmen mit österreichischem Sitz, das Camu Camu Kapseln in zwei verschiedenen Verpackungseinheiten anbietet. Die laktose- und glutenfreien Kapseln sollen laut Herstellerangaben 60 g pro Stück wiegen und im Verhältnis 8:1 aus hochwirksamen Extrakten der schonend verarbeiteten Beeren produziert werden.

Doch wo produziert wird und wo die Camu Camu Beeren angebaut werden, ist leider in der Produktbeschreibung nicht ersichtlich und bleibt Ihnen als Käufer daher verborgen. Der Hersteller wirbt damit, dass die Beeren und damit der Extrakt in den Kapseln bis zu 40 mal mehr Vitamin C als eine Zitrone enthält.

Die Kapseln sind vegetarisch und ohne unnötige Zusatzstoffe hergestellt. Die Herstellung erfolgt zu 100% in der EU unter strengen Auflagen und Bedingungen für die ISO Zertifizierung. Doch wo genau in der EU produziert wird, ist weder auf der Verpackung der Camu Camu Kapseln, noch in der Produktbeschreibung des Herstellers ersichtlich.

Im Kleingedruckten sehen Sie, dass der hohe Vitamin C Gehalt von 50% aus fermentierten Getreide- und Pflanzenteilen gewonnen wird und kein natürlicher Bestandteil der Beeren ist.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: MoriVeda
  • Inhalt: 120 Kapseln / 360 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel täglich
  • Reicht für: 6 Monate / 1 Jahr
  • Herstellung in: Österreich
  • Bewertung: ⭐ ⭐ ⭐

Was ist Camu Camu?

Camu Camu ist die Bezeichnung der Pflanze, gleichzeitig aber auch der Name des zum Beispiel in Pulver- und Kapselform verarbeiteten Nahrungsergänzungsmittels. Aufgrund ihrer natürlichen Anforderungen an das Klima und die Umgebung wächst das Myrtengewächs vor allem in Peru, in Brasilien und in Bolivien oder in Kolumbien.

Viele Hersteller sprechen von einer deutschen Produktion und lassen dabei unerwähnt, dass sie die Rohstoffe aus einem der genannten Anbauländer oder aus Venezuela und Ecuador beziehen. Fakt ist, dass Camu Camu nur im Amazonasgebiet wächst und nicht in deutschen oder europäischen Gefilden wachsen kann.

Mit welcher Wirkung ist zu rechnen?

Laut Überlieferung und Information vieler Hersteller soll Camu Camu positiv auf das Immunsystem wirken und für eine Stärkung der Nerven sorgen. Auch eine entzündungshemmende und allgemein wohltuende Wirkung wird dem Extrakt aus den Beeren der Pflanze nachgesagt.

Die Hauptwirkung basiert auf einer Aufhellung der Stimmung, was nicht zuletzt auf dem hohen Anteil an Vitamin C beruht. In der Anti-Aging Kosmetik spielt der Wirkstoff eine wichtige Rolle, da er die Haut und das Haar verschönern soll.

Die kleine Camu Camu Frucht ist kein Wundermittel, sondern eine sehr vitamin- und vitalstoffreiche Beere, die sich positiv auf Ihr Wohlbefinden und auf Ihre körpereigenen Abwehrkräfte auswirken soll.

Für wen ist Camu Camu sinnvoll?

Wenn Sie häufig unterwegs und damit im Regelfall vitaminarm essen, können Sie darauf basierende Mängel durch die Nahrungsergänzung Camu Camu ausgleichen. Dass das getrocknete, aus den Beeren der Pflanze gewonnene Pulver als Superfood gehandelt wird, ist seiner Reichhaltigkeit an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen zu verdanken.

Wenn Sie nicht unter einer Erkrankung des Blutdrucks und des Herz-Kreislauf-Systems leiden, können Sie Pulver in jeglicher Form bedenkenlos einnehmen. Achten Sie darauf, dass die täglich empfohlene Dosis nicht überschritten wird und dass Sie vorab prüfen, ob Sie die Nahrungsergänzung vertragen.

Wie kam unser Camu Camu Test zustande?Wie kam unser Camu Camu Test zustande Abbild

Für unseren Camu Camu Test haben wir verschiedene Produkte unterschiedlicher Hersteller geprüft. Dabei haben wir uns neben der Wirkung des Pulvers auf die Bewertungen von Kunden, auf das Verhältnis aus Preis und Leistung sowie auf die Transparenz der Herstellerinformationen konzentriert.

Auch die Einnahme, die Inhaltsstoffe und die Verträglichkeit sind Bestandteile unseres Tests, die Ihnen einen konkreten Einblick in die Gesamtheit des jeweiligen Produkts geben.

Inhaltsstoffe

Im Umfang unserer Tests haben wir die Inhaltsstoffe der Camu Camu Kapseln und der pulverisierten Form genauestens untersucht. Im Kontext dazu stand die Angabe der Hersteller und deren Auflistung. Bei einigen Produkten haben wir bereits ohne lange Suche in Erfahrung gebracht, dass einige Ingredienzen nicht oder nur im Kleingedruckten erwähnt wurden.

Die Transparenz der Zusammensetzung der Camu Camu Produkte auf der Verpackung und in der Produktbeschreibung ist ein wichtiger Indikator für die Seriosität des Herstellers. Für den Verbraucher selbst ist es wichtig, dass er über eventuell für ihn unverträgliche oder in Deutschland verbotene Stoffe informiert und gut sichtbar aufgeklärt wird.

Preis

Die Preisunterschiede bei dieser Pflanze sind nicht von der Hand zu weisen. Wie bei vielen Produkten zeigt sich auch hier, dass der Preis kein ausschlaggebendes Kriterium für die Qualität ist.

In unserem Test haben wir unter Anderem festgestellt, dass günstige Camu Camu Kapseln und Pulver oftmals wirksamer sind als Produkte, die zu einem deutlich höheren Preis verkauft werden. Wir haben das klassische Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet und sind der Rechtfertigung hoher Preise in unseren Tests auf die Spur gekommen.

Wie unser 1. Platz zeigt, spielt nicht der Preis, sondern die Qualität und die Gesamtheit der Informationen für die meisten Verbraucher eine essentielle Rolle.

Kundenbewertungen

Wie haben Kunden das Camu Camu eines bestimmten Herstellers empfunden? Wie sich in der Praxis und in unserem Test zeigt, sind die Bewertungen sehr unterschiedlich. Gleiches gilt auch für die Erwartungshaltung, die auf Basis einer Beschreibung und eines Herstellerversprechens gefördert wird.

In unseren eigenen Tests haben wir die Rezensionen von Kunden sorgfältig gelesen und in unser Urteil einbezogen. Gerade im Bezug auf den Geschmack und die Wirkung haben sich bei vielen Camu Camu Produkten die Kundenmeinungen deutlich von den Angaben des Herstellers unterschieden.

Herstellung

Wenn Sie Camu Camu einnehmen und sich für eine sichere, gesundheitsfördernde Nahrungsergänzung entscheiden möchten, sollten Sie unbedingt ein Produkt aus Deutschland wählen.

Auch wenn die Camu Camu Pflanze nicht in Deutschland wächst, ist eine transparente Anbau- und Herstellungsbeschreibung ein Garant dafür, dass Sie ein hochwertiges Produkt kaufen. In Deutschland gefertigte und zugelassene Nahrungsergänzungsmittel unterliegen bestimmten Qualitätsstandards und sind frei von Allergenen, von Pestiziden und von nicht genannten Substanzen.

Viele Hersteller halten sich in der Definition des Produktionsortes kurz oder machen nur pauschale Angaben, so zum Beispiel, dass das Camu Camu Pulver in der EU abgefüllt wurde.

Camu Camu Erfahrungen und BewertungenCamu Camu Erfahrungen und Bewertungen Abbild

Im Web haben wir einige Erfahrungen gefunden und konnten uns so einen plausiblen Überblick zu den Kundenmeinungen verschaffen. Viele Berichte waren positiver Natur, nur sehr wenige Anwender haben über eine ausbleibende Wirkung oder gar über eine unerwünschte und unerwartete Nebenwirkung von Camu Camu berichtet.

Unserer Meinung nach entscheidet die Zusammensetzung über die Verträglichkeit und über die Wirkung. Hier hat sich in unserem Test gezeigt, dass das teuerste Produkt nicht automatisch die beste und sicherste Entscheidung ist. Dieser Meinung sind auch zahlreiche Kunden, die sich Camu Camu Pulver oder Kapseln im Internet bestellt und sie probiert haben.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Es gibt zwar zahlreiche Tests, doch keinen Testsieger, der von der offiziellen Stelle Stiftung Warentest gekürt wurde. Camu Camu gehört zu den Produkten, die als brandneue Superfoods die Welt erobern und sicherlich in absehbarer Zeit in eine Phalanx gelangen, in der sich auch Stiftung Warentest dafür interessiert.

In diversen Artikeln finden Sie bei Stiftung Warentest Informationen zu Camu Camu, ohne dass sich das Organ positiv zu einem bestimmten Produkt äußerst oder ein Präparat mit negativen Anmerkungen präsentiert. Erstaunlicherweise gibt sich die Stelle eher bedeckt und berichtet objektiv zu dieser Pflanze.

Warum sollten man nicht auf Camu Camu verzichten?

Ihr Körper braucht eine große Menge Vitamin C. Das Problem ist aber auch, dass Vitamin C nur in einer bestimmten Menge aufgenommen und verarbeitet werden kann. Hier hilft Camu Camu, da es nicht nur reich an natürlichem Vitamin C ist, sondern auch die Aufnahme des wichtigen Vitamins vereinfacht.

Obendrein wirken die Inhaltsstoffe der Beeren gegen Freie Radikale und sind reich an Antioxidantien. Im Alltag kommt die gesunde, ausgewogene und vitaminreiche Ernährung oftmals zu kurz. Den darauf basierenden Mangelerscheinungen können Sie einfach entgegenwirken, in dem Sie sich für Camu Camu als Nahrungsergänzung entscheiden.

Belegen offizielle Tests und Studien die Wirksamkeit?

Ein wichtiges Herstellerversprechen, die Abnahme durch Camu Camu Beeren kann leider nicht gehalten werden. Hier ist das Gegenteil der Fall, da die Beeren und damit auch das aus ihnen gewonnene Pulver reich an Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren sind.

Pro 100 g Beeren sind etwa 390 kcal nachweisbar und auch der hohe Anteil an Ballaststoffen zeigt auf, dass es sich bei der Pflanze nicht um die vom Hersteller versprochenen “Schlankmacher” handelt.

Es gibt eine ganze Reihe offizieller Tests und Studien über Camu Camu, die zwar den hohen Vitamingehalt der Beeren beweisen, gleichzeitig aber auch ihre Wirkung in Bezug auf das Abnehmen widerlegen.

Welche Alternativen zu Camu Camu gibt es?

Camu Camu Alternativen

Wenn es Ihnen bei der Einnahme der Nahrungsergänzung Camu Camu um einen hohen Anteil an Vitamin C geht, gibt es einige völlig natürliche und deutlich preisgünstigere Alternativen.

Denn im Gegensatz zu Camu Camu wachsen Hagebutten und Sanddorn bei uns im Land und können gesammelt und als Tee oder Saft und in vielen weiteren Formen als Nahrungsergänzung aufgenommen werden.

Hagebutten

Hagebutte oder Camu Camu? Fakt ist, dass die Hagebutte reich an Vitamin C und an Antioxidantien ist. Sie brauchen daher nicht unbedingt hochpreisiges Pulver oder Kapseln kaufen, um sich fit zu halten und um Ihr Immunsystem zu stärken.

Täglich eine Tasse Hagebuttentee erzielt den selben Effekt. Dabei haben Sie die Sicherheit, dass es sich (vor allem bei selbst gesammelten Früchten) um ein rein natürliches Produkt ohne Zusatzstoffe und ohne weitere Reise aus dem Amazonas zu Ihnen handelt.

Sanddorn

Sanddorn spielt vor allem in den Küstenregionen Deutschlands eine nicht unwichtige Rolle. Die orangen Beeren des Sanddorns gelten als wahre Vitaminbomben und können in ganz unterschiedlichen Verarbeitungsformen aufgenommen werden.

Am bekanntesten ist sicherlich Sanddornsaft, der im Gegensatz zum Saft aus der Pflanze schmackhaft und nicht bitter ist. Auch in puncto Vitamin C Gehalt unterscheidet sich unser einheimischer Sanddorn nicht von den aus dem Amazonasgebiet importieren Beeren des Camu Camu Strauches.

Darum halten viele Produkte nicht was sie versprechen

Die Beschreibungen der Kapseln oder des Pulvers klingen gut. Doch in der Praxis zeigt sich, dass die wenigsten Produkte ihr Versprechen halten. Die Gründe dafür sind vielseitig.

Hauptsächlich spielen unzureichende Wirkstoffe oder eine zu geringe Dosierung pro Kapsel / pro Teelöffel Camu Camu eine nicht unwichtige Rolle. Problematisch ist auch eine billige Herstellung. Den Kostenaufwand für die Fertigung der Produkte können Sie als Verbraucher nicht abschätzen.

Welche Arten von Camu Camu gibt es?Welche Arten von Camu Camu gibts es Abbild

Hauptsächlich wird Camu Camu in Kapselform angeboten. An zweiter Stelle folgt das Pulver. Seltener sind Tabletten und von nur wenigen Herstellern gefertigt wird Saft.

Hier möchten wir Ihnen die unterschiedlichen Darreichungsformen aufzeigen und Sie darüber informieren, in welchen Formen Sie die Pflanze als Nahrungsergänzung wählen können.

Kapseln

Bei Kapseln handelt es sich meist um vegane Produkte. Das bedeutet, dass nicht nur der Kapselinhalt, sondern auch die Hülle selbst frei von tierischen Bestandteilen ist. Je nach Hersteller sind die Camu Camu Kapseln unterschiedlich groß.

In den Verbrauchermeinungen zeigt sich, dass kleine und vollständig geschmacksneutrale Kapseln besser ankommen als Produkte, die aufgrund ihrer Größe nur schwer unzerkaut zu schlucken sind.

In der Hülle der Kapseln befindet sich das meist hoch konzentrierte Pulver, das je nach Qualität ohne Füllmaterial aus den reinen gemahlenen Beeren der Camu Camu Pflanze besteht.

Camu Camu Tabletten

Seltener, aber dennoch erhältlich ist Camu Camu in Tablettenform. Für die Herstellung der Tabletten wir das getrocknete Pulver in die entsprechende Form gepresst und verhärtet. Bei der Einnahme von Tabletten gibt es zwei Varianten.

Sie können die Tablette im Ganzen mit reichlich Flüssigkeit einnehmen und herunterschlucken. Alternativ können Sie eine Tablette in Wasser oder Fruchtsaft auflösen und die Einnahme von Camu Camu ähnlich des Pulvers bevorzugen.

Pulver

Neben den Kapseln gehört das reine Pulver zu den häufigeren Angebotsformen. Je nach Hersteller nehmen Sie einen halben bis einen Teelöffel pro Tag zu sich und erhalten Empfehlungen für die Auflösung in Wasser, aber auch für die Verarbeitung in Joghurts und Smoothies. Wichtig ist, dass Sie Camu Camu Pulver mit einer großen Menge Flüssigkeit zu sich nehmen.

Camu Camu Saft

Camu Camu Saft wird, wie bereits angesprochen, von sehr wenigen Herstellern produziert. Die getrocknete Beere ist bitter bis sauer, wodurch der Verzehr als Saft von den meisten Verbrauchern als äußerst unangenehm empfunden wird.

Wenn Sie sich für die Einnahme von Saft entscheiden, sollten Sie die Dosierung wie bei allen anderen Präparaten ebenfalls beachten. Obendrein ist es wichtig, dass Sie den Saft nach Öffnung der Verpackung binnen weniger Tage aufbrauchen und ihn im Kühlschrank aufbewahren.

Camu Camu Einnahme und DosierungCamu Camu Einnahme und Dosierung Abbild

In der Dosierung unterscheiden sich die Camu Camu Produkte der verschiedenen Hersteller deutlich. Währen Sie zum Beispiel bei einem Anbieter 1 Kapsel empfohlen bekommen, können Sie die gewünschte Wirkung beim nächsten Hersteller nur mit der täglichen Einnahme von 2 Kapseln erzielen. Auch die pulverisierte Form weist Unterschiede in der Dosierung auf.

Darauf sollte man vor dem Kauf achten

Achten Sie beim Kauf primär auf die Qualität. Da Sie die Güte des Produkts nicht vom Preis abhängig machen können, ist ein reiner Preisvergleich wenig konstruktiv.

Auch die Verfahren der Herstellung und die Transparenz zum Bezug der Rohstoffe ist ein wichtiger Indikator dafür, ob Sie ein hochwertiges Camu Camu Präparat oder minderwertige Qualität kaufen. Je transparenter ein Hersteller ist, umso eher können Sie sich auf die Qualität von dieser Pflanze verlassen.

Wo kann man Camu Camu kaufen?

Die meisten Angebote inklusive der Möglichkeit zum Preisvergleich finden Sie online. Auch in Bio-Geschäften und in Apotheken gibt es bestimmte Produkte zu kaufen. Möchten Sie Camu Camu vom Testsieger kaufen, lohnt sich die Suche im Web und der Blick auf unsere Testergebnisse.

Wo liegen die Produkte preislich?

Preislich variiert Camu Camu deutlich. Sie finden Angebote mit knapp über 10 EUR, während Sie bei einem anderen Hersteller für die gleiche Menge mehr als 20 EUR bezahlen. Wie bereits angesprochen: Auch wenn der Preis wichtig ist, achten Sie in erster Linie auf die Qualität.

Kann Camu Camu Nebenwirkungen verursachen?

Bei Patienten mit Bluthochdruck kann es durch die Einnahme von Camu Camu Nahrungsergänzung zu einer Veränderung des Blutdrucks kommen. Hier ist es wichtig, dass Sie die Einnahme mit Ihrem Arzt besprechen und das Risiko von Problemen mit Ihrer medikamentösen Einstellung ausschließen.

Auch bei Überempfindlichkeiten gegen zahlreiche natürliche Stoffe sollten Sie von einer hohen Dosis Camu Camu absehen und erst langsam prüfen, ob Sie das Produkt vertragen.

Für wen ist die Anwendung nicht geeignet?Für wen ist die Anwendung nicht geeignet Abbild

Bei Diabetes und bei Bluthochdruck nehmen Sie Präparate dieser Pflanze lieber nicht ein. Besteht Ihr Wunsch, sprechen Sie das Produkt mit Ihrem Arzt ab und handeln nicht eigenmächtig.

Camu Camu in hochwertiger und veganer Qualität ohne Bestandteile von Gluten wird in den meisten Fällen vertragen. Achtung: In der Schwangerschaft und Stillzeit konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Anwendung.

Wie wird Camu Camu hergestellt?

Das Camu Camu Pulver wird aus der getrockneten – manchmal auch aus der gefriergetrockneten Beere des gleichnamigen Strauches gewonnen. Die Herstellung erfolgt schonend.

Erst werden die Beeren gepflückt, dann getrocknet (oder gefriergetrocknet) und anschließend zu Pulver gemahlen. Dann erfolgt die Abfüllung oder die Herstellung von Kapseln oder Tabletten.

Häufig gestellte Fragen

Das Superfood ist sehr vielseitig und hat verschiedene positive Eigenschaften, auch in den letzten Jahren werden die Beeren immer beliebter bei uns. Dennoch wissen die meisten fast nichts über diese Beeren. Deshalb haben wir uns die häufigsten Fragen im Umlauf raus gesucht und beantworten diese nun hier:

Wo wächst Camu Camu?

Die Camu Camu Pflanze wächst im Amazonasgebiet. In Peru, in Brasilien, in Kolumbien und in Venezuela sind die größten Anbaugebiete.

Wie schmeckt Camu Camu?

Die getrockneten Beeren sind sauer bis bitter. Wenn Sie einen süßen Geschmack feststellen, handelt es sich meist um Camu Camu, das mit einem Süßstoff gestreckt wurde.

Woher kommt Camu Camu?

Camu Camu wird aus den meist von Hand geernteten und anschließend getrockneten Beeren gewonnen. Im Amazonasgebiet wächst die Pflanze in der Natur.

Wo kann man eine Camu Camu Pflanze kaufen?

In einigen Gärtnereien und im Internet gibt es Samen oder Jungpflanzen zu kaufen. Doch Camu Camu gedeiht in unseren Breitengraden nicht, so dass ein Gewächshaus nötig ist.

Ist Camu Camu oder Acerola besser?

In unserem Camu Camu Test haben einige Produkte gut abgeschnitten. Bei Acerola ist die Quote positiver Kundenstimmen allerdings höher.

Camu Camu Test Bewertung

Unsere Camu Camu Bewertung bezieht sich auf den Vergleich verschiedener Hersteller, Produkte und Kundenmeinungen. Die meisten Produkte haben Ihre Vorteile und Nachteile.

Wir haben in unserem Vergleich einen klaren Testsieger ermittelt. Doch können Sie durchaus anderer Meinung sein, wenn Sie verschiedene Hersteller probieren und auf diesem Weg Ihren ganz persönlichen Camu Camu Favoriten finden.

Erich Scholl ist 44 Jahre alt und leidenschaftlicher Ernährungsberater sowie Experte im Bereich Gesundheit, Fitness und Medizin. Sein Spezialgebiet umfasst dabei das testen und bewerten von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit großer Sorgfältigkeit veröffentlicht er seine selbsterprobten Erfahrungsberichten, mit welchen  er für eine bessere Aufklärung sorgen möchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here