MindInsole – Test, Erfahrungen & Bewertung 2021

Banner-Top

Mit MindInsole sollen schmerzende Füße keine Chance mehr haben. So lautet zumindest das Versprechen des Herstellers, mit dem er unter anderem seine Einlegesohlen bewirbt. Mithilfe spezieller Magnete, die in den Sohlen eingearbeitet sind, werden Akupressurpunkte an den Füßen stimuliert und massiert.

Auf diese Weise lassen sich nicht nur Schmerzen, sondern auch Stress und andere Beschwerden mindern. Doch welche Erfolge lassen sich tatsächlich mit MindInsole erzielen?

Was ist MindInsole?

Was ist MindInsoleUnter dem Namen MindInsole werden speziell entwickelte Einlegesohlen verkauft, die mit einer Akupressur-Technologie versehen sind. Die dazu eingearbeiteten Chakra-Magneten verbessern die Durchblutung der Füße, sodass sich Stress und Entzündungen verringern lassen. Durch das Verwenden dieser Sohlen lassen sich demnach aber nicht nur schmerzende oder geschwollene Füße vermeiden.

Auch Gelenkprobleme und selbst Rückenschmerzen können durch den Einsatz gelindert werden. Zurückzuführen ist dies beispielsweise auf die Reduzierung der Fußbelastung. Denn etwaige Beschwerden haben oftmals ihre Ursache in einer Fehlbelastung der Füße, sodass eben nicht nur die Gliedmaßen, sondern auch weiterführende Bereiche des Bewegungsapparates schmerzen.

Aufgrund der ergonomischen Form der MindInsole Sohlen können die Füße gestützt und stabilisiert werden, sodass vor allem die Gelenke enorm entlastet werden. Eine solche Entlastung spiegelt sich anschließend auch in einer verbesserten Haltung wider, wodurch sich unter anderem auch Schmerzen und Beschwerden im Bereich des Rückens deutlich lindern lassen.

Gibt es echte MindInsole Erfahrungen und Bewertungen?

Noch bevor wir die Sohlen selbst getestet haben, wollten wir uns zunächst einen Eindruck darüber verschaffen, welche MindInsole Erfahrungen andere Anwender mit den Sohlen sammeln konnten. Glücklicherweise lassen sich diesbezüglich einige Erfahrungsberichte im Internet finden.

avatar small
Antwort 
am 14. Januar 2021

Ich bin Krankenschwester und dadurch mehrere Stunden am Tag auf den Beinen was nicht immer einfach ist. MindInsole ist eine enorme Erleichterung für mich. Schon an den ersten Tagen habe ich eine deutliche Verbesserung meiner schmerzenden Füße gespürt. 🙂

Hilfreich
5
Nicht hilfreich

So beispielsweise auch die Erfahrung einer jungen Frau, die als Krankenschwester jeden Tag mehrere Stunden auf den Beinen verbringt. Bereits das erste Tragen der Sohlen brachte für diese Frau eine enorme Erleichterung, sodass sie am Ende ihrer Schicht eine deutliche Verbesserung spüren konnte.

 
avatar small
Frank Guggenberger Mir haben die Sohlen super geholfen. Ich habe starke Rückenschmerzen wegen meiner Fehlhaltung und bis jetzt haben keine Sohlen geholfen. MindInsole aber schon. Nach einer Woche hatte ich bereit deutlich weniger Schmerzen.
Gefällt mir · Antworten · 10 Tag(e)

Während andere Einlegesohlen bei einem Mann mit Rückenschmerzen nicht den gewünschten Erfolg brachten, konnte er nach einer Woche der Anwendung eine deutliche Reduzierung seiner Schmerzen feststellen.

MindInsole Erfahrung Erfahrungsbericht Bewertung MindInsole

Ebenfalls begeistert von den Sohlen und der damit verbundenen Qualität ist eine weitere Dame. Auch sie empfand das Tragen der MindInsole Einlagen als besonders angenehm und durch die speziellen Magnete hatte auch diese Kundin am Ende des Tages weniger schmerzende Füße.

Wir haben MindInsole 4 Wochen lang selbst getestet

MindInsole TestUm die Qualität und vor allem auch den Nutzen der Sohlen zu testen, haben wir uns für einen MindInsole Test entschieden. Unterstützt wurden wir bei diesem von Jana, 54 Jahre alt. Die meiste Zeit des Tages verbringt Jana, aufgrund ihres Berufes auf den Beinen und so leidet sie am Abend entsprechend oft unter schmerzenden Füßen. Zusätzlich wurde unsere Probandin seit einigen Monaten von wiederkehrenden Rückenschmerzen geplagt.

Entsprechend der Empfehlung des Herstellers sollte unsere Testerin die Sohlen jeden Tag für uns anwenden und uns in regelmäßigen Abständen berichten, ob und welche Veränderungen sie bei sich beobachten konnte. Nachfolgend haben wir Ihnen die Ergebnisse unseres Testes zusammengefasst.

Woche 1: Aufgrund der Einheitsgröße konnte unsere Probandin die MindInsoles einfach auf ihre gewünschte Größe zuschneiden und in die Schuhe legen. Bereits das erste Tragen gestaltete sich sehr angenehm. Unsere Testerin gab an, dass die Sohlen weder drückten noch andere unangenehme Beschwerden verursachten. Durch das Tragen in der ersten Woche konnte Jana die schmerzenden Füße am Abend deutlich reduzieren.

Woche 2: Auch in der zweiten Woche war das Tragen der Sohlen für unsere Testerin sehr angenehm. Sie konnte ohne Beschwerden den Tag auf den Beinen verbringen und die schweren und geschwollenen Füße am Abend nahmen weiter ab. Zusätzlich konnte sie in der zweiten Anwendungswoche auch eine leichte Verbesserung der Rückenschmerzen feststellen.

Woche 3: Die dritte Anwendungswoche zeichnete sich durch vollkommen schmerzfreie Füße nach einem Tag mit den MindInsoles aus. Unsere Probandin hatte das Gefühl, dass sich ihre Füße und Beine auch im Laufe des Tages viel leichter anfühlten. Sie hatte keine Beschwerden beim Laufen oder Stehen. 

Abends waren die Füße weder geschwollen noch schmerzten sie. Und auch die Rückenschmerzen hatten sich seit der Anwendung der Einlegesohlen deutlich gebessert.

Woche 4: Nach vier Wochen war unser Test beendet und unsere Probandin war mehr als begeistert von den Sohlen. Schmerzende und geschwollene Füße nach einem langen Tag waren jetzt kein Thema mehr. Und als Highlight konnte sie sogar ihre lästigen Rückenschmerzen vollständig beseitigen.

Das Tragen der Sohlen beschrieb unsere Testerin als sehr angenehm. Entsprechend unserer Ergebnisse konnten wir den MindInsole Test mit einem positiven Ergebnis abschließen.

Gibt es noch andere Alternativen?

Schmerzende oder auch geschwollene Füße gehören leider zum Alltag vieler Menschen dazu. Durch den Einsatz von MindInsole können derartige Beschwerden jedoch auf eine effektive Weise gelindert werden, während sich zeitgleich auch Rücken- oder Gelenkbeschwerden behandeln lassen. Wir möchten Ihnen in diesem Zusammenhang aber gerne noch ein weiteres Produkt vorstellen, mit dem Sie ebenfalls schmerzenden Füßen vorbeugen oder diese behandeln können.

Betrachten Sie dies einfach als gut gemeinten Rat. Auch die Relaxed Feet Einlegesohlen verfügen über spezielle Magnete, mit denen bestimmte Akupressupunkte an den Füßen stimuliert werden können. Viele unserer Leser sind von den Sohlen und der damit verbundenen Wirkung begeistert.

  Vergleichstabelle
 MindInsole AbbildRelaxed Feet Abbild
ProduktMindInsoleRelaxed Feet
Wirkung Lindert Schmerzen
Erhöhte Durchblutung
Fördert Entspannung
Lindert Schmerzen
Bessere Körperhaltung
Fördert Durchblutung
Stimuliert gezielt
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt1 Paar
1 Paar
GrößeEinheitsgröße
Einheitsgröße
Preis38,99 Euro14,95 Euro
+ 2 Paar GRATIS
Versand x 8,95 Euro
KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐☆☆ 3/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx Keine Angaben1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Paar Gratis holen Button

Gibt es offizielle Tests und Studien zu MindInsole?

Entwickelt wurden die Sohlen in Zusammenarbeit mit einem führenden Arzt der traditionellen chinesischen Medizin. Vor Markteinführung hat der Hersteller von MindInsole zudem sein Produkt ausführlich testen und untersuchen lassen. So konnte auch der große Nutzen für den Anwender bestätigt werden. Kunden können sich in diesem Fall also vollkommen sicher sein auf ein geprüftes und sicheres Produkt zu vertrauen.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Einlegesohlen gehören nicht zu den gängigen Produkten, die von der Stiftung Warentest überprüft werden. Zwar gab es im Jahr 2016 mal einen Test zu orthopädischen Einlagen. Allerdings beschränkte dieser sich ausschließlich auf Produkte, die in Sanitätshäusern vertrieben werden. Entsprechend konnten wir auch keine Hinweise darauf finden, dass MindInsole von Stiftung Warentest bisher bereits getestet wurde.

MindInsole Anwendung

Die Anwendung ist denkbar einfach: Die Sohlen werden als Einheitsgröße produziert und entsprechend verkauft. Vor der MindInsole Anwendung werden die Einlegesohlen mithilfe einer Schere auf die gewünschte Größe zugeschnitten. Dabei müssen die Anwender aber keine Angst haben, Akupressurpunkte zu beschädigen, da sich diese in der Mitte der Sohle befinden.

Zusätzlich lassen sich auf der Sohle selbst Markierungen finden, sodass an diesen lediglich langgeschnitten werden muss, um die gewünschte Größe zu erhalten. Ist dies geschehen werden die Sohlen nur noch in den Schuh gelegt. Anschließend kann das Schuhwerk wie gewohnt getragen werden. Die MindInsole Sohlen können für Damenschuhe in den Größen 38,5 bis 46 und für Herrenschuhe in den Größen 40 bis 46 verwendet werden.

Für wen sind die Einlagen gedacht?

Für wen ist MindInsole gedachtIn erster Linie möchte der Hersteller mit MindInsole Menschen ansprechen, die unter schmerzenden und geschwollenen Füßen leiden. Durch den Einsatz der Einlagen sollen sich diese Beschwerden lindern lassen. Aber auch Rückenschmerzen und Probleme mit den Gelenken können durch die Verwendung des Produktes behoben werden.

Aufgrund der speziellen Akupressurpunkte kann selbst das eigene Stresslevel durch die Verwendung der MindInsoles deutlich reduziert werden, da die Füße bei jedem Schritt mit einer wohltuenden Massage verwöhnt werden. Demnach sind die Sohlen für Frauen wie auch Männer gedacht, die sich das Leben auf den Füßen erleichtern möchten.

MindInsole Wirkung

Die spezielle MindInsole Wirkung beruht auf den Chakra-Magneten, die gezielt platziert wurden. Durch diese wird die Durchblutung verbessert, sodass sich Schmerzen und Entzündungen innerhalb der Füße lindern lassen. Zusätzlich stimulieren die Magnete spezielle Akupressurpunkte, sodass sich auch Stress, Rückenschmerzen und Gelenkprobleme durch den Einsatz der Sohlen reduzieren lassen. Zurückzuführen ist dies unter anderem auf die verwendeten Prinzipien der Reflexzonenmassage.

Zusätzlich besitzen die Magneten auch kühlende Eigenschaften. Auf diese Weise wird die Entstehung von Schweißfüßen, vor allem an wärmeren Tagen, verhindert. Aufgrund der ergonomischen Form der Sohlen werden die Füße gestützt und stabilisiert. So können vor allem die Gelenke dauerhaft und effektiv entlastet werden. Durch den Einsatz der MindInsole Sohlen werden die Füße grundsätzlich weniger belastet, sodass die Anwender schwungvoll aber vor allem schmerzfrei durch das Leben gehen können.

Wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

In unserem Test konnte unsere Probandin bereits nach dem ersten Tragen eine MindInsole Wirkung feststellen. Viele Anwender berichten, dass sich innerhalb der ersten Anwendungswoche eine deutliche Erleichterung einstellt. Es kann jedoch auch vorkommen, dass man sich zunächst einmal an die Einlegesohlen gewöhnen muss.

Dies geschieht, beim regelmäßigen Tragen, in der Regel innerhalb der ersten Tage. Innerhalb von zwei bis drei Wochen haben sich die schmerzenden Füße deutlich reduziert und auch die weiteren Vorteile der MindInsoles können wahrgenommen werden.

Ist mit Nebenwirkungen und Risiken zu rechnen?

MindInsole Nebenwirkungen sind bisher nicht bekannt. Weder in unserem Test noch während unserer Recherchen konnten wir Hinweise auf unerwünschte Begleitsymptome finden. Zwar berichten einige Anwender, dass das Tragen der Sohlen im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig gewesen sei, von wirklichen Nebenwirkungen wird jedoch nicht gesprochen.

Wo können Sie MindInsole kaufen? Amazon, DM, Ebay

Wenn Sie MindInsole kaufen möchten, können Sie dies in erster Linie über die Verkaufsseite des Herstellers tun. Dort können Sie jederzeit vollkommen bequem online bestellen. Im Einzelhandel, sprich in Drogeriemärkten wie Rossmann oder dm konnten wir die Sohlen nicht finden. Und auch auf Handelsplattformen wie eBay oder Amazon wird das Produkt aktuell nicht angeboten.

Wie hoch ist der Preis?

Der Hersteller selbst verkauft sein Produkt aktuell zu einem rabattierten MindInsole Preis. Ein Paar der Sohlen kostet demnach 38,99 Euro. Beim Kauf von zwei Paar zahlen Kunden einen Gesamtpreis von 71,99 Euro. Für drei oder vier Paar Sohlen beträgt der Preis beim Hersteller 89,99 Euro bzw. 107,99 Euro. Zum Bestellpreis kommen weiterhin 8,95 Euro für den versicherten Versand dazu.

Häufig gestellte Fragen

Der Einsatz von MindInsole kommt vor allem schmerzenden und beanspruchten Füßen zugute. Durch die Verwendung dieser speziellen Einlagen lassen sich verschiedene Schmerzen und Beschwerden innerhalb des gesamten Körpers deutlich reduzieren. Weitere Informationen zu diesem Produkt haben wir Ihnen in den folgenden Fragen und Antworten zusammengefasst.

Ist MindInsole seriös?

Hinter dem Produkt verbirgt sich das Unternehmen Quality Performance Limited, dessen Geschäftsführer Anthony Perez ist. Während unserer gesamten Recherchen konnten wir keine Hinweise auf einen möglichen Betrug finden. Demnach handelt es sich hierbei tatsächlich um ein wirkungsvolles und vollkommen seriöses Produkt.

Kann man mit MindInsole abnehmen?

Durch den Einsatz der Sohlen lassen sich verschiedene Beschwerden innerhalb des Körpers lindern. Allen voran werden schmerzende Füße behandelt. Aber auch Rücken- und Gelenkprobleme können durch die Verwendung des Produktes gelindert werden. Auf das Gewicht haben diese speziellen Sohlen allerdings keinen Einfluss.

Gewährt der Hersteller eine Geld-zurück-Garantie?

Da es sich bei den Sohlen um ein seriöses Produkt handelt, können Kunden auch von einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie profitieren. Sofern die Anwender mit MindInsole nicht zufrieden sind, können diese an den Hersteller zurückgesandt werden. Im Anschluss daran wird den Kunden der Kaufpreis erstattet.

Wie kann ich meine Bestellung von MindInsole bezahlen?

Auf der Verkaufsseite des Herstellers stehen dem Kunden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. So können die Kunden unter anderem via PayPal oder Kreditkarte ihren Kauf bezahlen. Aufgrund der SSL-Verschlüsselung sind sowohl Bestellung wie auch Bezahlung über die Verkaufsseite vollkommen sicher.

Kann ich MindInsole auch in Sportschuhen verwenden?

Es handelt sich hierbei um Einlegesohlen, die vielseitig verwendet werden können. Aufgrund der atmungsaktiven Eigenschaften kann das Produkt auch hervorragend in den Sportschuhen verwendet werden. Grundsätzlich lassen sich die Sohlen in jedem beliebigen Schuhwerk platzieren, um die damit verbundenen Vorteile nutzen zu können.

MindInsole Bewertung

Durch den Einsatz von MindInsole können schmerzende und angeschwollene Füße tatsächlich der Vergangenheit angehören. Die Sohlen sind für jedes Schuhwerk und jeden Träger gedacht. Spezielle Chakra-Magneten innerhalb der Sohlen stimulieren gezielt Akupressuprunkte, sodass die Durchblutung verbessert wird. So lassen sich Schmerzen, Entzündungen und andere Beschwerden der Füße lindern.

Aufgrund der speziellen Form der Sohlen werden die Füße zudem stabilisiert und entlastet, sodass selbst Gelenk- und Rückenschmerzen gelindert werden können. Positiv anzumerken ist zudem, dass die Sohlen in einer Einheitsgröße geliefert werden. So können die Anwender selbstständig die Sohlen auf die gewünschte Größe zuschneiden und in den Schuh legen. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit lassen sich anschließend bereits innerhalb kurzer Zeit die ersten Veränderungen wahrnehmen.

Vor allem für Menschen, die die meiste Zeit des Tages auf den Beinen sind oder die sich einfach ein wenig Erleichterung beim Gehen und Laufen wünschen, sind diese Einlegesohlen ein wertvoller Helfer. Wenn Sie also schmerzende Füße ein für allemal aus Ihrem Leben verbannen möchten, sind Sie mit MindInsole sehr gut beraten.

Erich Scholl ist 44 Jahre alt und leidenschaftlicher Ernährungsberater sowie Experte im Bereich Gesundheit, Fitness und Medizin. Sein Spezialgebiet umfasst dabei das testen und bewerten von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit großer Sorgfältigkeit veröffentlicht er seine selbsterprobten Erfahrungsberichten, mit welchen  er für eine bessere Aufklärung sorgen möchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here