Varicofix – Test, Erfahrungen & Bewertung 2021

Banner-Top

Mithilfe von Varicofix sollen Krampfadern und Besenreiser schon bald der Vergangenheit angehören. Denn das Gel mit der speziellen Wirkstoffformel soll nicht nur die Schmerzen beseitigen und die Durchblutung verbessern, sondern auch unschöne Gefäßveränderungen beseitigen.

Vor allem Frauen haben mit Besenreisern und Krampfadern zu kämpfen, die nicht nur ein ästhetisches Problem darstellen. Je nach Intensität kann auch der Alltag erschwert werden. Doch wie wirkungsvoll ist das Gel? Im nachfolgenden Beitrag erfahren Sie, was wir zu Varicofix herausfinden konnten. 

Was ist Varicofix?

Was ist Varicofix

Unter dem Namen Varicofix wird ein schmerzstillendes Gel verkauft, das vor allem bei Besenreisern und Krampfadern eine wohltuende Erleichterung verschaffen soll. Die spezielle Wirkstoffformel aus rein pflanzlichen Extrakten soll Besenreiser und Krampfadern beseitigen und zeitgleich von schweren und schmerzlichen Beinen und Füßen befreien. Die enthaltenen Inhaltsstoffe verbessern demnach die Durchblutung der Anwender sodass vergrößerte, verdrehte und auch geschwollene Venen schon bald der Vergangenheit angehören. 

Bei einer regelmäßigen Anwendung des Varicofix Gels soll zudem auch der Blutdruck innerhalb der Venen reduziert werden, während zeitgleich die Genesung der Gefäßwände gefördert wird. 

Gibt es echte Varicofix Erfahrungen und Bewertungen?

Noch bevor wir das Gel selbst getestet haben, schauten wir uns im Internet nach realen Varicofix Erfahrungen um. In verschiedenen Foren und auf Internetseiten haben wir nach Kundenmeinungen zu diesem Präparat gesucht. Drei dieser Berichte möchten wir Ihnen vorstellen. 

Varicofix Erfahrung Erfahrungsbericht gutefrage

Bereits nach der ersten Anwendung verspürte eine Dame, die seit vielen Jahren an Krampfadern leidet, eine wohltuende Erleichterung. Nach mehreren Wochen der Anwendung waren die Beschwerden vollständig verschwunden.

Varicofix Bewertung Erfahrungen facebook

Von der leichten Anwendung und der schnellen Wirkung ist auch eine weitere Kundin überzeugt, die das Gel vor allem nach einem anstrengenden Tag für ihre Füße nutzt. Durch die Behandlung mit Varicofix spürt sie ihre schmerzenden Füße nicht mehr.

Varicofix Erfahrungsberichte Bewertungen Varicofix

Unschöne Gefäßveränderungen an den Beinen ließen eine junge Frau zu dem Gel greifen. Bereits nach wenigen Tagen konnte sie erste Verbesserung feststellen. Und so kann sie entsprechend das Präparat auch weiterempfehlen.

Wir haben Varicofix 4 Wochen lang selbst getestet

Um uns selbst ein Bild von dem Gel zu machen, entschieden wir uns für einen Varicofix Test. Dafür stellte sich eine freiwillige Probandin aus unserer Community zur Verfügung. Sabine ist 51 Jahre alt und leidet bereits seit vielen Jahren unter schmerzhaften Krampfadern, die nicht selten auch ihren Alltag erschweren.

Um unseren Test so authentisch wie möglich zu gestalten, baten wir unsere Probandin das Gel, laut Herstellerempfehlung, zweimal am Tag anzuwenden. Dazu sind die betroffenen Bereiche mit einer kleinen Menge einzureiben. Unsere Testerin versprach sich an diese Anweisungen zu halten.

Woche 1: Eine Woche des Testes war vergangen und unsere Probandin kam zu einem ersten Zwischenbericht in unsere Praxis. Die Anwendung verlief, laut ihren Aussagen, sehr einfach und unkompliziert. Das Gel wies eine angenehme Konsistenz auf, wodurch sich das Verreiben unkompliziert gestaltete. Auch konnte Sabine innerhalb der ersten Woche Veränderungen feststellen. Die Schmerzen in den Beinen nahmen ab und zudem fühlten sich die Gliedmaßen nach der Anwendung mit dem Gel auch nicht mehr so schwer an.

Woche 2: Die positiven Ergebnisse aus der ersten Testwoche waren schon mal ein guter Beginn und so hofften wir auf weitere Verbesserungen. Unsere Probandin berichtete uns, dass die Schmerzintensität innerhalb der letzten Tage noch einmal deutlich abnahm. Teilweise konnte sie ihren Tag beschwerdefrei verbringen. Zwar waren die Krampfadern immer noch zu sehen, aber die Schmerzen und vor allem die Schwere der Beine hatte deutlich abgenommen.

Woche 3: In der dritten Woche konnten wir auch eine optische Veränderung der Krampfadern unserer Probandin feststellen. Die Venen waren nicht mehr so prägnant zu erkennen. Auch die Schmerzintensität hatte noch einmal abgenommen. So konnte unsere Testerin den kompletten Tag auf den Beinen verbringen, ohne, dass diese schmerzten. Auch Nebenwirkungen waren bisher keine aufgetreten, sodass sich das Gel auch durch eine gute Verträglichkeit bei unserer Probandin auszeichnete.

Woche 4: Nach vier Wochen neigte sich unser Test zu Varicofix dem Ende zu. Unsere Probandin war mehr als begeistert von dem Gel. Denn innerhalb der letzten Wochen hatten die Schmerzen sowie die Schwere in den Beinen so nachgelassen, dass Sabine einen vollkommen beschwerdefreien Alltag genießen konnte. Und auch optisch waren die Krampfadern kaum noch zu erkennen. Entsprechend der Ergebnisse konnten wir unseren Test positiv abschließen.

Tipp – Hier finden Sie Varicofix zum günstigsten Preis

Gibt es noch andere Alternativen?

Krampfadern oder Besenreiser sind nicht nur ein optisches Problem, sondern können auch den Alltag der Betroffenen drastisch einschränken. Schmerzen und schwere Beine machen jeden Gang zu einer Qual. Mithilfe von Varicofix lassen sich diese Beschwerden jedoch auf vollkommen natürliche Weise behandeln. Und in unserem Test konnten wir die versprochene Wirkung auch bestätigen.

Wir möchten Ihnen in diesem Zusammenhang jedoch noch ein weiteres Produkt vorstellen. Betrachten Sie dies als gut gemeinten Rat, sofern Sie das Gel, aufgrund der enthaltenen Inhaltsstoffe, vielleicht nicht anwenden können. Bei unserem Alternativprodukt handelt es sich um Variko Forte – ebenfalls ein Gel mit einer entzündungshemmenden und schmerzstillenden Wirkung auf rein natürlicher Basis.

In der Vergangenheit haben wir dieses Produkt bereits mehrfach mit einem positiven Ergebnis getestet und auch viele unserer Leser sind von der Wirkung überzeugt.

  Vergleichstabelle
 Varicofix AbbildVariko Forte Abbild Tabelle
ProduktVaricofixVarikoForte
Wirkung Belebt schwere Beine
Lindert Schmerzen
Mindert Krampfadern
Reduziert Schwellungen
Stärkt die Venen
Bekämpft Entzündungen
Mindert Juckreiz
Lindert Schwellungen
Mögliche
Nebenwirkungen
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt75 ml
75 ml
Dosierung2 mal täglich
2 mal täglich
Preis29,95 Euro
+ 2 Cremes GRATIS
19,95 Euro
+ 2 Cremes GRATIS
Versandkosten KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeit1-3 Tage1-3 Tage
Verlinkung2 Cremes gratis sichern Button2 Cremes gratis sichern Button

Gibt es offizielle Tests und Studien zu Varicofix?

Tests und Studien sind in Bezug auf die Wirkung und die enthaltenen Wirkstoffe immer von relevanter Bedeutung. Doch nicht alle Produkte müssen entsprechende Ergebnisse vor der Markteinführung aufweisen. Da es sich bei Varicofix nicht um ein Medizinprodukt handelt, sind unabhängige Ergebnisse in Bezug auf Wirkung und Inhaltsstoffe nicht zwingend erforderlich.

Dennoch wurden vonseiten des Herstellers umfangreiche Forschungen im Bereich der Krampfadern und Besenreiser in Kombination mit dem Gel durchgeführt. So konnte am Ende ein Naturprodukt entstehen, das gezielt die auftretenden Probleme behandelt.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Salben, Cremes und Gels gegen Venenerkrankungen wurden in der Vergangenheit bereits von der Stiftung Warentest untersucht und bewertet. Allerdings konnten wir Varicofix in diesem Testbericht nicht finden. Unter Umständen wird eine Bewertung des Gels durch die unabhängige Verbraucherorganisation noch in Zukunft nachgeholt.

Varicofix Anwendung

Laut Herstellerempfehlung sollte die Varicofix Anwendung zweimal am Tag erfolgen. Dazu ist eine kleine Menge des Gels auf die betroffenen Bereiche zu verteilen und anschließend einzumassieren. Idealerweise erfolgt die Anwendung morgens und abends. Alternativ kann das Gel auch bei Schmerzen angewendet werden. Allerdings verweist der Hersteller darauf, dass die empfohlene Anwendung von zweimal am Tag nicht überschritten werden sollte.

Für wen ist das Gel gedacht?

Für wen ist Varicofix gedacht

In erster Linie spricht der Hersteller mit Varicofix vor allem Menschen an, die unter Besenreisern, Schwellungen, Krampfadern sowie schmerzhaften Beine und Füße leiden. Demnach ist das Gel nicht nur für Venenprobleme gedacht, sondern kann auch bei schweren Beinen und Füßen zum Einsatz kommen, um beispielsweise die Durchblutung zu verbessern und die Schmerzintensität zu lindern.

Varicofix Wirkung

Die hochentwickelte Formel des schmerzstillenden Gels reduziert nicht nur bestehende Krampfadern und Besenreiser, sondern beseitigt auch Schwellungen und Schmerzen. Durch eine regelmäßige Anwendung lässt sich der Zustand der Blutgefäße deutlich verbessern, während zeitgleich deren Tonus erhöht wird. So kann durch die regelmäßige Behandlung auch das Auftreten von Krampfadern und Besenreisern minimiert werden.

Dabei sorgen die natürlichen Inhaltsstoffe für eine Stimulation der Durchblutung und fördern die Heilung sowie die Erneuerung der Gefäßwände. Die einmalige Varicofix Wirkung zeichnet sich zudem durch eine Wiederherstellung der Elastizität der Venen aus. Die regelmäßige Behandlung mit dem Gel zielt also darauf ab, dass Beinschmerzen der Vergangenheit angehören.

Wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

In Bezug auf das Einsetzen der Wirkung von Varicofix macht der Hersteller leider keine präzisen Angaben. Begründet wird dies damit, dass die Wirkungsweise bei jedem Anwender verschieden ist und zudem auch von dem Grad der Beschwerden abhänge. In den meisten Fällen setzt eine Wirkung jedoch innerhalb von wenigen Tagen ein. Einige Anwender berichten auch, dass bereits wenige Stunden nach der ersten Behandlung mit dem Gel, die Schmerzen nicht mehr so intensiv wahrgenommen wurden.

Varicofix Inhaltsstoffe

Das Gel besteht aus rein natürlichen Wirkstoffe und Kräuterextrakten. Durch die speziell entwickelte Formel sollen sich nicht nur Krampfadern und Besenreiser behandeln lassen. Auch Müdigkeit und schwere Beine sowie Füße lassen sich reduzieren. Entsprechend der natürlichen Wirkstoffformel werden vom Hersteller folgende Varicofix Inhaltsstoffe aufgeführt:

  • Arnika
  • Centella Asiatica
  • Salomons Siegel
  • Ruscus
  • Zypressenkegel

Arnika: Die Heilpflanze ist vor allem für ihre positive Wirkung auf den Körper bekannt. So wird nicht nur die Durchblutung stimuliert, sondern auch der Heilungsprozess von Wunden und Prellungen wird nachhaltig beeinflusst. Zusätzlich verhindert Arnika, dass zusätzliche Flüssigkeiten in die Wände der geschwächten Gefäße eindringen kann.

Centella Asiatica: Die chinesische Pflanze unterstützt vor allem die Genesung und Reproduktion des Bindegewebes. Außerdem wird die vaskulären Integrität unterstützt und die betroffenen Venen werden gestärkt.

Salomons Siegel: Fungiert als venöser Toner im Gel und vermindert vor allem die optischen Auswirkungen von Krampfadern und Besenreisern.

Ruscus: Die Pflanze erneuert in erster Linie die Blutgefäßwände und stoppt mögliche Entzündungsprozesse. Aber auch eine antioxidative Wirkung wird Ruscus nachgesagt. So lässt sich auch die Schwere in den Beinen reduzieren.

Zypressenkegel: Durch diesen Wirkstoff wird vor allem die Elastizität der Blutgefäße unterstützt, während zeitgleich die Abwehr in den Venen wiederhergestellt werden kann. So sind diese stärker und können den Druck besser aushalten.

Ist mit Nebenwirkungen und Risiken zu rechnen?

Varicofix Nebenwirkungen Risiko

Vonseiten des Herstellers sind keine Varicofix Nebenwirkungen bekannt. Allerdings kann es aufgrund von Unverträglichkeiten oder Überempfindlichkeitsreaktionen bei einigen Menschen zu Hautirritationen kommen. Aus diesem Grund sollten Sie vor der ersten Anwendung des Gels prüfen, ob Sie alle aufgeführten Wirkstoffe vertragen.

Wo können Sie Varicofix kaufen? Amazon, DM, Apotheke

Wenn Sie Varicofix kaufen möchten, haben Sie dazu über die offizielle Verkaufsseite des Herstellers sowie über den baaboo Shop die Möglichkeit. Für unseren Test haben wir das Gel im Shop bestellt und waren von der schnellen Lieferung sowie vom reibungslosen Bestellvorgang begeistert. In Apotheken sowie Drogeriefachmärkten wie dm oder Rossmann kann das Präparat hingegen nicht erworben werden.

Gleiches gilt für Handelsplattformen wie Amazon oder eBay. Vereinzelt konnten wir während unserer Recherchen zwar Angebote in anderen Online-Shops finden, allerdings können wir in diesem Zusammenhang Produktfälschungen nicht ausschließen.

Wie hoch ist der Preis?

Beim Hersteller selbst zahlen die Kunden einen Varicofix Preis in Höhe von 39,00 Euro für eine Tube. Im baaboo Shop erhalten die Kunden den praktischen Pumpspender mit 75 ml Inhalt für 29,95 Euro. Im Shop sowie auch beim Hersteller können Besteller von Spar-Angeboten profitieren. Bei der Bestellung von mehreren Tuben bzw. Pumpspendern werden der Lieferung Gratis-Produkte hinzugefügt. Versandkosten müssen sowohl bei der Bestellung über die offizielle Verkaufsseite sowie im baaboo Shop nicht bezahlt werden.

Häufig gestellte Fragen

Mithilfe von Varicofix sollen schwere und müde Beine sowie Krampfadern, Besenreiser und Schwellungen schon bald der Vergangenheit angehören. Was Sie sonst noch über dieses Präparat wissen sollten, haben wir Ihnen in den folgenden Fragen und Antworten zusammengefasst.

Gibt es eine Varicofix PZN?

Das Gel verfügt über keine PZN und kann entsprechend auch nicht in Apotheken gekauft bzw. vorbestellt werden. Grundsätzlich wird eine Pharmazentralnummer auch nur für Medizinprodukte vergeben, die anschließend vorrangig in Apotheken vertrieben werden. Bei Varicofix handelt es sich jedoch nicht um ein rezept- und apothekenpflichtiges Produkt.

Hilft das Varicofix Gel gegen Krampfadern?

Mithilfe des Gels lassen sich sowohl Krampfadern wie auch Besenreiser auf ganz natürliche Weise behandeln. Vor allem die dadurch entstehenden Schmerzen können innerhalb von kurzer Zeit gelindert werden.

Wie kennzeichnen sich Krampfadern und Besenreiser?

In den meisten Fällen treten bei diesen Venenveränderungen Schmerzen, Juckreiz. Schwellungen und Kribbeln auf. Auch ein Gefühl von Brennen oder Hitze kann auf Krampfadern oder Besenreisern hindeuten.

Kann ich das Gel auch während der Schwangerschaft anwenden?

Vor allem Schwangere leiden vermehrt unter Krampfadern. Vor Beginn der Behandlung mit Varicofix sollte diese jedoch mit einem Arzt besprochen werden.

Wann sollte ich Varicofix nicht anwenden?

Grundsätzlich ist von einer Anwendung abzusehen, sofern eine Allergie oder Unverträglichkeit gegen einen der Wirkstoffe vorliegt. Zudem sollte das Varicofix Gel auch nicht auf offene Wunden aufgetragen werden.

Varicofix Bewertung

Mithilfe von Varicofix lassen sich Krampfadern und Besenreiser sowie weitere Beschwerden der Beine und Füße effektiv behandeln. Der kühlende Effekt des Gels setzt bereits nach kurzer Zeit ein und so können vor allem Schmerzen relativ schnell gelindert werden. In unserem Test konnte unsere Probandin nicht nur die Schmerzintensität, sondern auch die Optik ihrer Krampfadern durch die regelmäßige Anwendung deutlich verbessern.

Dabei zeichnet sich das Präparat durch eine leichte Anwendung und gute Verträglichkeit aus. Aufgrund unserer Erfahrungen und unserer Ergebnisse können wir das Gel somit als wirkungsvoll einstufen und für Varicofix eine Kaufempfehlung aussprechen.

Erich Scholl ist 44 Jahre alt und leidenschaftlicher Ernährungsberater sowie Experte im Bereich Gesundheit, Fitness und Medizin. Sein Spezialgebiet umfasst dabei das testen und bewerten von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit großer Sorgfältigkeit veröffentlicht er seine selbsterprobten Erfahrungsberichten, mit welchen  er für eine bessere Aufklärung sorgen möchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here