Antifaltencreme Test, Erfahrungen, Bewertung & Vergleich 2020

Banner-Top

Eine Antifaltencreme verspricht Frauen, Falten zu reduzieren und eine glatte Haut. Denn viele Frauen quälen sich schon ab Mitte 20 mit den ersten kleinen Fältchen herum, besonders die Augen- und Mundpartie sind als erstes betroffen. Ursächlich für diesen Prozess ist die nachlassende Kollagenbildung in der Haut, die nachlassende Feuchtigkeitsversorgung und Fähigkeit der Zellen, die Feuchtigkeit in der Haut zu halten.

Eine Creme gegen Falten soll die Haut mit Kollagen und anderen wichtigen Nährstoffe versorgen, damit die Elastizität der Haut erhalten bleibt. Doch hält eine solche Creme wirklich was sie verspricht? Gibt es überhaupt Inhaltsstoffe, die in der Lage sind, Falten sichtbar zu glätten? Wir haben in unserem Antifaltencreme Test unterschiedliche Anti Aging-Produkte untersucht und die verschiedenen Inhaltsstoffe genauer unter die Lupe genommen. Erfahren Sie nachfolgend welche Antifaltencreme ihr Geld wirklich wert ist.

   Vergleichssieger
 Olaz TabelleMedical Beauty TabelleHydro Creme Tabelle
ProduktOlaz
Medical Beauty
Hydro Creme
Wirkung Anti-Aging Hautpflege
x Kein Anti-Aging
Glättet Falten
Schließt Poren
Feuchtigkeit
Hautpflege
Mögliche Risikenx Hautreizungen
x Augenbrennen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt50 ml50 ml50 ml
Anwendung1-2x täglich1-2x täglich1x täglich
Preis
19,95 Euro24,90 Euro29,95 Euro
+ 2 Cremes GRATIS
Bewertung⭐⭐⭐ ☆ ☆
3/5
⭐⭐⭐ ☆ ☆
3/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
Verlinkung  2 Cremes gratis sichern Button
​Testsieger #1
Hydro Creme Abbild
Hydro Creme
  • Effektive Faltenglättung
  • Verbessert die Hautstruktur
  • Schließt Poren
  • Spendet Feuchtigkeit

Die Hydro Antifaltencreme von Good Living Products ist unser klarer Testsieger. Die Wirkung dieses Anti Aging-Produkts wird durch die positiven Kundenrezensionen bestätigt. Positiv hervorgehoben wurde vor allem die Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit, in der Folge wirkt die Haut deutlich glatter und erholter. Besonders für Frauen, die im Gesicht über eine trockene und spannige Haut klagen, ist die Hydro Creme empfehlenswert.

Auch der Duft sowie die Verwendung als Make Up-Grundlage ist bei dieser Antifaltencreme zu nennen. Als Inhaltsstoffe findet man einen nach unseren Recherchen sinnvollen Wirkstoffkomplex mit Hyaluronsäure, Coenzym Q10, Kollagen, D-Panthenol, Kamillenblütenextrakt und Olivenöl. Rosenwasser führt zu einem angenehmen Geruch.

Bei einem Inhalt von 50 ml und einer sehr guten Ergiebigkeit ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis als sehr gut zu bewerten. Es reicht aus, die Creme einmal täglich aufzutragen. Über unerwünschte Nebenwirkungen klagt keiner der Käufer.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Good Living Products
  • Wirkung: Pflegt das Gesicht reichhaltig, spendet Feuchtigkeit und reduziert Falten sichtbar
  • Nebenwirkungen: keine
  • Inhalt: 50 ml
  • Anwendung: 1x täglich
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: Medical Beauty

Platz #2
Medical Beauty Abbild
Medical Beauty
  • Mangelnde Reichhaltigkeit
  • Spannungsgefühl
  • Augenkontakt vermeiden

Die Antifaltencreme von Medical Beauty zeichnet sich vor allem durch 3 hochdosierte Hyaluronsäuren aus, die in den unterschiedlichen Hautschichten wirken sollen. Sie kann als Tages- oder Nachtcreme verwendet werden, eine einmalige Anwendung am Tag reicht allerdings aus.

Da sie schnell einzieht eignet sie sich ebenfalls als Grundlage für Make Up. Der Hersteller gibt an, dass die Creme von Frauen sowie Männern genutzt werden kann. Überzeugend ist bei dieser Antifaltencreme die Wirkstoffzusammensetzung, die die Creme auch für Veganer ansprechend macht. 

Die Kundenrezensionen zu dieser Creme fallen gemischter aus im Vergleich zu unserem Platz 1, dennoch überwiegen die positiven Stimmen. Die Creme ist bei den meisten Käufern sehr gut verträglich, nur wenige bemängeln, dass die Wirksamkeit zu wünschen übrig lässt und die Creme nicht reichhaltig genug sei und für ein Spannungsgefühl im Gesicht und brennende Augen sorgt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Medical Beauty
  • Wirkung: Pflegt die Haut, wirkt entzündungshemmend und glättet kleine Fältchen
  • Nebenwirkungen: Brennende Augen
  • Inhalt: 50 ml
  • Anwendung: 1-2x täglich
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 3: Olaz Antifaltencreme

Platz #3
BOlaz Abbild
Olaz
  • Nicht Tierversuchsfrei
  • Kontaktallergien möglich
  • Unnötig viele Inhaltsstoffe

Der 3. Platz geht an die Antifaltencreme von Olaz, die als Tagescreme ein- bis zweimal täglich aufgetragen werden soll. Neben ihrer 3 Zonen Wirkung enthält die Creme allerdings eine Reihe von Inhaltsstoffen, die in Tierversuchen getestet wurden und häufig Kontaktallergien auslösen. Auffällig ist bei dieser Anti Aging-Creme, dass sie im Vergleich mit unserem Testsieger eine große Anzahl an Inhaltsstoffen enthält.

Je größer die Anzahl der Inhaltsstoffe, umso erhöhter ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass es zu unerwünschten Hautreaktionen kommt. Tatsächlich berichten einige Kundenrezensionen von Nebenwirkungen. Dennoch waren viele Käufer mit der Antifaltencreme zufrieden, denn sie zieht schnell ein, scheint ergiebig und hat einen angenehmen Geruch. Auch die Anti Aging-Wirkung scheint viele Kundinnen zufrieden zu stimmen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Olaz
  • Wirkung: Strafft die Haut und spendet Feuchtigkeit
  • Nebenwirkungen: Pickel und allergische Reaktionen
  • Inhalt: 50 ml
  • Anwendung: 1x bis 2x täglich
  • Herstellung in: unbekannt
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 4: Miss Marilyn

Platz #4
Miss Marilyn Abbild
Miss Marilyn
  • Vereinzelt keine Wirkung
  • Mangelhafte Konsistenz

Die Antifaltencreme von Miss Marilyn landet auf dem 4. Platz, sie erhält mit Retinol, Hyaluron und Kollagen eine Reihe von wertvollen Inhaltsstoffen, die eine reduzierende Faltenwirkung versprechen. Die meisten Käufer waren mit der Wirkung der Creme zufrieden, über unerwünschte Hautreaktionen wurde in keiner der Kundenrezension berichtet.

Allerdings bemängelten einige Käufer, dass sie nach dem Öffnen der Creme feststellen mussten, dass sie auf der Creme eine Flüssigkeit abgesetzt hatte. Offenbar haben sich die Inhaltsstoffe der Creme voneinander getrennt. Möglicherweise ist eine falsche Zusammensetzung der Inhaltsstoffe in einer Charge Schuld, allerdings müssen wir entsprechend Abzüge in unserer Bewertung der Anti Aging-Creme vornehmen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Miss Marilyn
  • Wirkung: Wirkt der Hautalterung entgegen
  • Nebenwirkungen: keine
  • Inhalt: 50 ml
  • Anwendung: 1x täglich
  • Herstellungin: unbekannt
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 5: SkinXmed Antifaltencreme

Platz #5
SkinXmed Abbild
SkinXmed
  • Zieht langsam ein
  • Vereinzelt Picke
  • Hoher Preis

Die Antifaltencreme von SkinXmed ist das zweitteuerste Produkt in unserem Test. Die Creme verspricht eine Reduzierung von Falten und Altersflecken und soll an Hals und Dekolleté schlaffe Haut wieder straffen. Positiv ist, dass bei dieser Creme ausschließlich auf natürliche Inhaltsstoffe gesetzt wird und das Produkt frei von Tierversuchen ist. Bereits nach wenigen Tagen sollen erste positive Erfolge sichtbar sein.

Viele Käuferbewertungen konnten die Anti Falten-Wirkung bestätigen, die Creme zieht schnell ein und versorgt die Haut effektiv mit Feuchtigkeit. Allerdings berichten einige wenige Käufer auch das Gegenteil: Die Creme zieht schlecht ein und würde Pickel verursachen. Einige klagten sogar darüber, dass ihre Falten noch tiefer wirken würden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: SkinXmed
  • Wirkung: Gegen Falten, Altersflecken und schlaffe Haut
  • Nebenwirkungen: Pickel
  • Inhalt: 30 ml
  • Anwendung: 1 x täglich
  • Herstellung in: unbekannt
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 6: Doctor Babor

Platz #6
Doctor Babor Abbild
Doctor Babor
  • Spendet Feuchtigkeit
  • Sehr hoher Preis

Die Antifaltencreme von Babor punktet wie auch Platz 5 damit, dass sie frei von Tierversuchen ist und nach EU-Standards in Deutschland hergestellt wird. Die Wirkung der Creme basiert auf Kollagen und mehreren Hyaluronsäuren. Tatsächlich handelt es sich bei dieser Creme um das teuerste Produkt in unserem Test.

Allerdings punktet die Creme von Babor mit ihren Inhaltsstoffen und den größtenteils positiven Kundenbewertungen. Hauptsächlich allerdings hinsichtlich der Feuchtigkeitsversorgung scheint die Creme gute Erfolge zu erzielen und lässt auf diese Weise die Haut “aufpolstern”. Über unerwünschte Nebenwirkungen oder Pickelbildung klagt kein Käufer. Lediglich wurde bemängelt, dass der Inhalt für den Preis viel zu gering ist.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Babor
  • Wirkung: Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit und Unterstützung der Flexibilität
  • Nebenwirkungen: keine bekannt
  • Inhalt: 50 ml
  • Anwendung: 2x täglich
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 7: L'Oréal Paris Antifaltencreme

Platz #7
Loreal Paris Abbild
L’Oréal Paris
  • Für Frauen ab 55+
  • Vereinzelt keine Wirkung
  • Unklare Inhaltsstoffe

Die Antifaltencreme von L’Oréal Paris ist expliziert für Frauen ab 55+ deklariert und die Zusammensetzung ist auf die Bedürfnisse der Haut in diesem Alter ausgerichtet. Sie versorgt die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit, was Falten mildern soll. Leider konnten wir in unseren Recherchen nicht herausfinden, auf welchen Inhaltsstoffen außer Calcium die Wirksamkeit der Creme beruht.

Die Kundenrezensionen zu der Creme sind allerdings recht positiv. Hervorgehoben wird die Feuchtigkeitsversorgung und die Ergiebigkeit. Einige Käufer bemängelten, dass ihre Falten nicht verschwunden sind, was allerdings bei fast jedem Produkt in unserem Test bemängelt wurde.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: L’Oréal Paris
  • Wirkung: Soll die Haut straffen, Falten mildern und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen
  • Nebenwirkungen: keine
  • Inhalt: 50 ml
  • Anwendung: 1x täglich
  • Herstellung in: unbekannt
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 8: SatinNaturel

Platz #8
SatinNaturel Abbild
SatinNaturel
  • Fehlendes Bio-Zertifikat
  • Unangenehmer Geruch
  • Hautreizungen

Auffallend ist bei der Antifaltencreme von Satin Naturel auf den ersten Blick, dass sie als Bio-Creme deklariert ist. Tatsächlich enthält sie ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe wie Aloe Vera und Hyaluron, die Bio-Zertifikation fehlt ihr allerdings. Einige Käufer bemängelten diesen Umstand ebenso wie das Produkt selbst. Die Creme habe einen unangenehmen Geruch und sorge für Hautreizungen und Pickel.

Viele Kundenrezensionen sprechen zwar für das Produkt, allerdings haben wir in unserem Test kaum ein Produkt gehabt, dass in dieser Häufigkeit kritisiert wurde. Neben dem Geruch wird auch die Konsistenz gehäuft kritisiert. Bei vielen Käufern hat sich das enthaltene Öl von der Creme abgesetzt, auch beim Auftragen auf die Haut zieht diese Antifaltencreme nur schlecht ein.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: SatinNaturel
  • Wirkung: Verbesserung der Hautstruktur und Anti Aging-Wirkung
  • Nebenwirkungen: Hautreizungen
  • Inhalt: 100 ml
  • Anwendung: 1x täglich
  • Herstellung in: Deutschland
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: 8 Sin Beauty Antifaltencreme

Platz #9
8 Sin Beauty Abbild
8 Sin Beauty
  • Enthält Paraffinum
  • Unangenehmer Geruch
  • Hautreaktionen

Bei der Anti Aging-Creme von 8 Sin Beauty handelt es sich um eine Antifaltencreme, die Frauen und Männer nutzen können. Wie bei anderen Produkten liegt auch bei dieser Creme eine recht lange Liste an Inhaltsstoffen vor, die mögliche unerwünschte Hautreaktionen provozieren können. So enthält dieses Produkt beispielsweise Paraffinum, welches für den Haut keinen Mehrwert bietet und sie sogar belastet.

Die Kundenrezensionen konnten dies leider bestätigen. Neben den möglichen Nebenwirkungen wird vor allem der Geruch der Creme kritisiert. Zudem bemängeln viele Käufer, dass die Creme zu reichhaltig sei und für fettige Haut entsprechend ungeeignet. Viele Käufer sind allerdings mit dem Produkt zufrieden und berichten von einer zufriedenstellenden Anti Falten-Wirkung.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: 8 Sin Beauty
  • Wirkung: Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit und Reduzierung der Falten
  • Nebenwirkungen: Brennen der Gesichtshaut
  • Inhalt: 50 ml
  • Anwendung: 2x täglich
  • Herstellung in: unbekannt
  • Bewertung:

Platz 10: Hopemate H

Platz #10
Hopemate H Abbild
Hopemate H
  • Unangenehmer Geruch
  • Hautreaktionen
  • Teilweise keine Wirkung

Die Antifaltencreme von Hopemate H setzt vor allem auf Retinol und einige weitere natürliche Inhaltsstoffe wie beispielsweise grünen Tee und Jojoba-Öl. Neben dem Versprechen die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und Falten zu reduzieren, soll sie auch einen positiven Einfluss auf Akne haben. Die Kundenrezensionen zur Creme fallen stellenweise recht negativ aus.

Die Creme habe einen unangenehmen Geruch und sorge für ein Brennen auf der Haut. Auch über allergische Reaktionen wird häufig berichtet, gleiches gilt für eine fehlende Wirksamkeit. In einigen Fällen wären die Falten nach der Anwendung sogar deutlich hervorgetreten. Allerdings gibt es auch viele Käufer, die von der Creme sehr angetan waren.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Hopemate H
  • Wirkung: Falten- und Aknereduzierung
  • Nebenwirkungen: Brennen auf der Haut und allergische Reaktionen
  • Inhalt: 50 ml
  • Anwendung: 1x täglich
  • Herstellung in: China
  • Bewertung:

Was ist eine Antifaltencreme?

Eine Antifaltencreme ist eine spezielle Creme für die Gesichtshaut, den Hals und das Dekolleté, die die Haut verjüngen und Falten reduzieren soll. Frühzeitig angewendet, soll sie die Spannkraft der Haut erhalten und die vorzeitige Hautalterung verhindern. Um diese Wirkung zu entfalten, sind spezielle Anti Aging-Wirkstoffe enthalten. Es gibt unterschiedliche Anti Aging-Produkte, die für verschiedene Altersgruppen hergestellt werden und auf die unterschiedlichen Hauttypen abgestimmt werden.

Was bewirkt eine Antifaltencreme?

Antifaltencreme wirkt lediglich in den oberen Hautschichten: Diese werden mit Kollagen und Feuchtigkeit versorgt, zudem sorgen Vitaminkomplexe dafür, dass die beanspruchte Haut mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt wird. Die Creme ist demnach nicht in der Lage, Falten verschwinden zu lassen.

Für diese Wirkung müssten Produkte zur Anwendung kommen, die in die tieferen Hautschichten eindringen wie etwa Botox. Durch spezielle Anti Aging-Produkte erscheinen die Falten weniger, weil die Haut entsprechend ihrer speziellen Bedürfnisse im Alter versorgt wird. Sie wirkt optisch geglättet und “aufgepolstert”.

Wann tritt die Wirkung ein?

Ab welchem Zeitpunkt die Wirkung eintritt, ist abhängig von der benutzten Antifaltencreme, insbesondere von deren Inhaltsstoffen und die Konzentration von eben jenen, von der Ausgangssituation der Haut und welche Erwartungen erfüllt werden sollen.

Je älter Sie sind, desto länger braucht Ihre Haut, um sich wieder zu regenerieren. Sie sollten mindestens vier Wochen, besser sind sogar sechs bis zwölf Wochen, warten, um ein Urteil darüber zu fällen, ob ein Anti Aging-Effekt sichtbar geworden ist oder nicht.

Für wen ist eine Antifaltencreme gedacht?

Antifaltencreme Anwender Zielgruppe

Eine Antifaltencreme ist für jede Frau gedacht, die erste Ermüdungserscheinungen der Haut feststellt. Da Männer eine dickere Haut haben und über mehr Kollagen verfügen, benötigen sie andere Produkte als Frauen. Tatsächlich sollten Anti Aging-Produkte nicht zu früh zum Einsatz kommen und nicht prophylaktisch eingesetzt werden. Durch die speziellen Inhaltsstoffe kann sie die Haut unter Umständen nicht den Bedürfnissen entsprechend versorgen, was das Hautbild sogar verschlechtern kann.

Wie entstehen Falten?

Wie unser gesamter Körper besteht die Haut aus Zellen. Je jünger wir sind, umso besser ist die Zellfunktion. Die Haut produziert ausreichend Kollagen und Elastin und bleibt jung und elastisch. Mit zunehmendem Alter lässt die Zellteilung des Körpers nach und die Haut verliert ihre Spannkraft.

Auch die Feuchtigkeitsversorgung durch den Körper ist nicht mehr gewährleistet, was es erfordert, dass der Haut Feuchtigkeit, beispielsweise durch eine Antifaltencreme, von außen zugeführt werden muss. Faktoren, die die Hautalterung begünstigen sind zudem Sonneneinstrahlung, Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum.

Wie kam unser Antifaltencreme Test zustande?

Für unseren Antifaltencreme Test haben wir unterschiedliche Produkte anhand verschiedener Kriterien genauer unter die Lupe genommen. Wichtig waren für uns neben den enthaltenen Inhaltsstoffen vor allem der Preis, mögliche Nebenwirkungen beziehungsweise Unverträglichkeitsreaktionen sowie Kundenbewertungen.

Inhaltsstoffe

Die Beurteilung der Inhaltsstoffe bei einer Antifaltencreme ist abhängig von der Zielgruppe. Cremes für Frauen ab 50 müssen aus anderen Inhaltsstoffen bestehen als Cremes für Frauen ab 25. Entscheidend für unser Testergebnis ist daher, welche Inhaltsstoffe sind in welcher Konzentration vorhanden, sind diese der Zielgruppe angepasst und haben sie nachweisbare Effekte? Auch die Frage nach Konservierungsstoffen, die häufig notwendig sind, um eine Creme haltbar zu machen, ist in unserem Test zentral.

Preis

Bei der Beurteilung des Preises für eine Antifaltencreme ist in erster Linie das Preis-Leistungs-Verhältnis entscheidend. Wie bei den meisten Produkten gibt es auch bei Antifaltencremes teils gravierende Preisunterschiede. Wichtig für unsere Beurteilung war daher, ob ein hoher Preis für ein bestimmtes Produkt gerechtfertigt ist.

Bei einer maximalen Wirksamkeit, hochwertigen Inhaltsstoffen und einer Herstellung unter entsprechenden Qualitätstandards, kann ein Produkt einen hohen Preis beispielsweise rechtfertigen und wird entsprechend gut von uns bewertet.

Nebenwirkungen

Eine Antifaltencreme sollte für die Haut gut verträglich sein und zu keinen unerwünschten Nebenwirkungen führen. Wir haben bei unseren Recherchen folglich darauf geachtet, dass die jeweilige Creme von allen Käufern gut vertragen wird und keine Hautirritationen auftreten.

Selbstverständlich ist es nie ausgeschlossen, dass es zu einer allergischen Reaktion kommt. Wichtig ist allerdings, dass es sich um einen individuellen Fall handelt und Unverträglichkeiten auf eine spezielle Creme nicht gehäuft auftreten.

Kundenbewertungen

Entscheidend für unseren Antifaltencreme Test waren die Kundenbewertungen. Anhand der Sichtung der Bewertungen können wir ein objektives Urteil darüber fällen, ob sich ein Produkt als wirksam erweist. Wir empfinden es bei diesem Rechercheschritt als zwingend erforderlich, uns nicht nur einen groben Überblick über die Gesamtbewertung zu verschaffen, sondern die einzelnen Rezensionen ausführlich durchzuarbeiten.

Eine negative Kundenbewertungen muss nicht zwingend bedeuten, dass es sich um ein schlechtes Produkt handelt, wenn ausschließlich die Leistung des Versanddienstleisters bemängelt wird.

Ab wann sollte man eine Antifaltencreme benutzen?

Antifaltencreme ab wann

Anti Aging-Produkte gibt es bereits für Frauen ab 20. Zu welchem Zeitpunkt die Hautalterung einsetzt ist recht individuell. Die individuellen Eigenschaften der Haut spielen eine entscheidende Rolle. Sie sollten nicht zu früh zur Antifaltencreme greifen, sondern auf die Bedürfnisse Ihrer Haut Rücksicht nehmen.

Nimmt der Bedarf an Feuchtigkeit zu und kann mit einer normalen Creme nicht gedeckt werden und die Haut zeigt erste Ermüdungserscheinungen, sollten Sie beginnen, spezielle Anti AgingProdukte zu verwenden. Meist beginnt dieser Prozess bei Frauen mit Anfang 30.

Darum sind viele Produkte wirkungslos

Während unseren Recherchen sind wir vielfach auf negative Kundenbewertungen gestoßen, die darüber klagen, dass die Produkte wirkungslos seien. Die Gründe für eine fehlende Wirkung sind recht vielfältig. Zum einen fallen darunter stellenweise überzogene Erwartungen seitens der Käufer (eine Antifaltencreme ist nicht in der Lage, Falten verschwinden zu lassen).

Zum anderen sind die Cremes häufig mangelhaft. Häufig sind nicht ausreichend Wirkstoffe enthalten, die Dosierung derselbigen ist zu gering oder die Herstellung entspricht nicht den erforderlichen Kriterien.

Warum sollten Sie nicht auf eine Antifaltencreme verzichten?

Bereits ab Anfang 30 beginnt der Körper die Produktion von Kollagen und Elastin herunterzufahren. In der Folge wird die Haut dünner und verliert an Spannkraft. Zudem steigt der Feuchtigkeitsbedarf der Haut.

Um Ihre Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen wie Sonneneinstrahlung und Luftverschmutzung zu schützen, sollten Sie daher beginnen, speziell auf die Bedürfnisse der Haut zugeschnittene Inhaltsstoffe zu verwenden. Selbst, wenn Sie durch die Antifaltencreme keinen Anti Aging-Effekt feststellen können, wird die Haut dennoch gepflegt und erhält genug Feuchtigkeit.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest äußert sich gegenüber Antifaltencremes wenig positiv. Die Inhaltsstoffe sind laut der Verbraucherzentrale nicht in der Lage, Falten sichtbar zu reduzieren oder zu verhindern, dass Falten überhaupt entstehen.

Eine Antifaltencremekann die Haut allerdings vor umweltschädlichen Einflüssen wie Sonneneinstrahlung, die die Hautalterung begünstigen, schützen, indem sie über einen höheren Lichtschutzfaktor als gängige Cremes verfügt. Ebenfalls versorgt eine spezielle Creme die Haut mit viel Feuchtigkeit, was besonders im fortschreitenden Alter für die Haut wichtig ist.

Antifaltencreme Erfahrungen und Meinungen

Wie auch bei unseren anderen Tests haben wir bei unseren Recherchen rum um Antifaltencreme zahlreiche Erfahrungen von Käufern finden können, die sehr unterschiedlich waren. Viele Käufer waren mit ihrem jeweiligen Produkt sehr zufrieden und freuten sich über ein schöneres Hautbild. Einige Käufer hingegen klagten über eine ausbleibende Wirkung oder gar Nebenwirkungen.

Besonders bei Nebenwirkungen kommt es auf die individuelle Verträglichkeit der Inhaltsstoffe an. Anders verhält es sich bei der Wirksamkeit. Unserer Meinung nach ist diese vom jeweiligen Produkt abhängig und von der Zusammensetzung sowie Qualität der Inhaltsstoffe.

Belegen offizielle Tests und Studien die Wirksamkeit?

Antifaltencreme Test Studien

Leider konnten offizielle Tests und Studien die Wirksamkeit einer Antifaltencreme nicht belegen. Die Cremes sind nicht in der Lage, die Haut vor einer Alterung zu bewahren und Falten verschwinden zu lassen. Keine Studie konnte die Wirksamkeit der einzelnen Inhaltsstoffe belegen.

Allerdings ist die Creme in der Lage, die Haut im Gesamtbild besser erscheinen zu lassen. Im Alter verliert die Haut die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu halten. Antifaltencremes haben sich diesem Bedürfnis angepasst. Durch die Feuchtigkeitszufuhr wirkt die Haut deutlich glatter und jünger.

Antifaltencreme Arten

Mittlerweile gibt es verschiedene Arten von Antifaltencreme zu erwerben. Diese unterscheiden sich vorrangig durch ihre unterschiedlichen Inhaltsstoffe voneinander. Die meisten Hersteller verwenden die gleichen Inhaltsstoffe, häufig unterscheidet sich aber die Zusammensetzung.

Mit Hyaluronsäure

Zu den klassischen Inhaltsstoffen in einer Antifaltencreme zählt Hyaluronsäure. Da die Haut die Fähigkeit verliert, Feuchtigkeit zu speichern, soll Hyaluron diese Aufgabe übernehmen. Der Körper ist zwar in der Lage, Hyaluronsäure selbst zu produzieren, diese Fähigkeit nimmt im Alter allerdings ab.

Um die Feuchtigkeit optimal zu speichern, benötigt der Körper bestenfalls drei unterschiedliche Hyaluronsäuren, die in die unterschiedlichen Hautschichten eindringen, um nachhaltig wirken zu können. Hyaluron gilt als sehr gut verträglich, da es sich um einen körpereigenen Stoff handelt.

Mit Retinol

Retinol ist auch als Vitamin A bekannt und ist maßgeblich an der Bildung des für die Haut so wichtigen Kollagen beteiligt. Eine Antifaltencreme mit Retinol hat vorrangig die Aufgabe den Abbau von Kollagen zu verlangsamen und soll so die Haut glätten. Ist Retinol enthalten, sollte die Creme über einen entsprechend UV-Schutz verfügen.

Denn Sonnenlicht bewirkt, dass Retinol seine volle Wirkung entfalten kann. Der Körper ist nicht in der Lage Retinol selbst herzustellen, sondern muss Vitamin A aus der Nahrung umwandeln. Diese Funktion nimmt im Alter allerdings ab.

Pflanzlich

Eine pflanzliche Antifaltencreme setzt vor allem auf die Wirkung von Antioxidantien. Diese sollen freie Radikale binden, die die Zellen im Körper schädigen und die Hautalterung begünstigen. Pflanzliche Inhaltsstoffe wirken am besten in einem Wirkstoffkomplex, so dass in einem pflanzlichen Anti Aging-Produkt unterschiedliche Inhaltsstoffe vorhanden sind, deren individuelle Wirkung nur schwierig herauszufiltern ist. Mögliche Inhaltsstoffe sind grüner Tee, Ingwer und Algen.

Antifaltencreme Anwendung

Vor der Anwendung einer Antifaltencreme ist es empfehlenswert das Gesicht zu säubern und von kleinsten Staub- und Dreckkörnchen zu befreien. Die meisten Cremes empfehlen zur optimalen Anti Falten-Wirkung zweimal am Tag eine Anwendung. Viele Hersteller bieten entsprechend eine Tages- und Nachcreme an, die sich von den Inhaltsstoffen her geringfügig unterscheiden.

Auch wenn die Versuchung groß ist: Bei der Anwendung einer Antifaltencreme gilt, dass eine größere Menge nicht zwangsläufig einen größeren Nutzen bringt. Achten Sie daher auf die Hinweise des Herstellers bezüglich der Anwendung und überschreiten Sie die empfohlene Menge nicht. Streichen oder massieren Sie die Creme anschließend sanft ein.

Das sollten Sie beim Kauf beachten

Antifaltencreme kaufen

Wenn Sie vorhaben, ein Anti Falten-Produkt zu kaufen, sollten Sie sich nicht zwingend an Produkten orientieren, die als sehr gut getestet wurden. Wichtiger ist es, dass Sie berücksichtigen, was Sie für einen Hauttyp haben und was das für Ihre Ansprüche an die Antifaltencreme bedeutet.

Während eine trockene Haut von einem bestimmten Produkt profitieren kann, kann das gleiche Produkt für eine andere Haut absolut nachteilig sein. Sind zudem Allergien bekannt, sollte auf diese bei der Wahl berücksichtigt werden.

Welche Alternativen zur Antifaltencreme gibt es?

Neben der Antifaltencreme gibt es eine Vielzahl von Anti Aging-Produkten, die über eine Anti Falten-Wirkung verfügen. Die unterschiedlichen Produkte können zur Erzielung des größten möglichen Effekts meist problemlos miteinander kombiniert werden.

Gel

Hinsichtlich der Anwendung unterscheiden sich Gel und Antifaltencreme kaum voneinander. Das Gel wird auf die Haut aufgetragen, wobei nur eine kleine Menge benötigt wird. Die meisten Anti Falten-Gels verfügen über kühlende Eigenschaften, was besonders bei gestresster Haut einen wohltuenden Effekt haben kann.

Der Vorteil des Gels liegt auf der Hand, denn es zieht schnell ein, versorgt die Haut reichlich mit Feuchtigkeit und es ist sparsam. Durch den feuchtigkeitsspendenden Effekt ist es allerdings nicht für jeden Hauttyp geeignet, sondern eher für gestresst und trockene Haut empfehlenswert.

Serum

Ein Anti Falten-Serum sollte immer in Kombination mit einer Antifaltencreme verwendet werden und die Anwendung erfolgt immer nur über einen bestimmten Zeitraum. Auch eine längere Anwendung wäre denkbar, allerdings sind Anti Falten-Seren extrem kostenintensiv.

Meist handelt es sich um ein Fluid, das in hochkonzentrierter Form in kleinen Pipetten oder mit Pumpdruck zweimal täglich auf die betroffene Hautstelle aufgetragen werden muss. Durch die hohe Konzentration der Inhaltsstoffe ist die Wirkung des Serums meist gut, allerdings wie bereits erwähnt auch entsprechend teuer.

Konzentrat

Ähnlich wie ein Anti Falten-Serum ist ein Anti Falten-Konzentrat – wie der Name bereits sagt – sehr hoch konzentriert. Beide Anti Aging-Produkte sind in der Anwendung recht ähnlich: Sie benötigen nur eine geringe Menge des Konzentrats und tragen es auf die Stellen, die Sie behandeln wollen, auf.

Auch bei diesem Produkt ist eine kombinierte Anwendung mit einer Antifaltencreme empfehlenswert. Wie beim Serum gilt, dass das Konzentrat zwar hinsichtlich seiner Wirksamkeit überzeugt, aber entsprechend teuer ist, so dass meist eine kurmäßige Anwendung durchgeführt wird.

Getönte Tagescreme

Die getönte Tagescreme ist eine Variation der Antifaltencreme. Im Gegensatz zur herkömmlichen Creme enthält die getönte Tagescreme Farbpigmente, die die Haut ebenmäßiger erscheinen lassen und eignet sich entsprechend perfekt als Grundierung. Ebenso wie die Antifaltencreme verfügt sie über einen UV-Schutz. Der Nachteil der getönten Tagescreme ist, dass sie auf den Hauttyp perfekt abgestimmt sein muss, was sich nicht immer als einfach erweist.

Wo kann man eine Antifaltencreme kaufen?

Antifaltencreme kaufen Preis Preisvergleich

Da eine Antifaltencreme als Kosmetika gilt, ist sie überall erhältlich. Sie können Anti Aging-Produkte in diversen Onlineshops wie Amazon oder beim Hersteller direkt bestellen. Sie haben aber auch die Möglichkeit die Creme in Drogeriemärkten oder im Fachhandel wie Douglas zu kaufen.

Der Kauf vor Ort bietet insbesondere im Fachhandel die Möglichkeit, sich von geschultem Personal beraten zu lassen und eine Antifaltencreme zu kaufen, die speziell auf die Bedürfnisse Ihres Hauttyps zugeschnitten ist. Im Internet bietet sich hingegen die Möglichkeit, verschiedene Produkte anhand von Kundenbewertungen zu vergleichen. Zudem lässt sich im Internet leichter ein Schnäppchen machen.

Welcher Preis ist gerechtfertigt?

Es ist nicht ganz einfach zu sagen, welcher Preis für eine Antifaltencreme gerechtfertigt ist. Bei einem hochwertigen Produkt können 20 bis 30 EUR durchaus angemessen sein. Allerdings ist die Preisspanne immens groß: Bekannte Hersteller, die auf namenhafte Models setzen und ihre Produkte entsprechend vermarkten lassen, setzen häufig deutlich höhere Preise – teilweise sogar im dreistelligen Bereich – an. Wir empfinden allerdings einen Preis von rund 20 bis 40 EUR für ein hochwertiges Produkt mit einem Inhalt von 50 ml als gerechtfertigt.

Hat eine Antifaltencreme Nebenwirkungen?

Anti Aging-Produkte sind Kosmetika. Das bedeutet, dass die Hersteller nicht dazu gezwungen sind, ihre Produkte klinischen Studien und Tests zu unterziehen. Es ist entsprechend nicht gesichert, ob eine Antifaltencreme tatsächlich Nebenwirkungen verursacht oder nicht. Unsere Recherchen ergaben allerdings, dass es selten zu Nebenwirkungen kommt.

Bei bekannten Allergien auf bestimmte Inhaltsstoffe sollte selbstverständlich auf eine Anwendung verzichtet werden. Es kann allerdings passieren, dass die Anwendung von Anti Aging-Produkten für Pickel sorgt. In diesen Fällen ist die Haut überpflegt und der Feuchtigkeitsgehalt der Creme ist für die Haut zu hoch.

Wer sollte auf die Anwendung verzichten?

Mögliche Gründe auf die Anwendung einer Antifaltencreme zu verzichten, stellen in erster Linie bekannte Allergien oder in der Vergangenheit bereits aufgetretene Unverträglichkeitsreaktionen des Körpers auf bestimmte Inhaltsstoffe dar. Achten Sie vor dem Kauf entsprechend auf die Inhaltsstoffe des Produkts.

Verzichten sollten Sie außerdem auf die Anwendung von Anti Aging-Produkten, die weder für Ihren Hauttyp noch für Ihr Alter gedacht sind. Pickel oder negative Auswirkungen auf die Haut können ansonsten die Folge sein.

So können Sie eine Antifaltencreme selbst machen

Was viele Menschen nicht wissen: Sie können eine Antifaltencreme auch selbst herstellen. Der Vorteil ist, dass Sie gänzlich auf chemische Zusätze verzichten können, genau wissen, welche Inhaltsstoffe sich in Ihrer Antifaltencreme befinden (besonders für Allergiker ein interessanter Aspekt) und selbst hergestellte Creme beziehungsweise Salbe deutlich kostengünstiger sind als die Anti Aging-Produkte aus der Drogerie oder dem Fachhandel.

Die Haltbarkeit ist bei einer selbst gemachten Creme deutlich kürzer als bei gekauften Produkten, dafür verzichten Sie allerdings auch auf unnötige Konservierungsstoffe. Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie einfach, schnell und unkompliziert eine 100% natürliche Antifalten Creme selbst herstellen können.

Häufig gestellte Fragen

Wir sind bei unseren Recherchen immer wieder auf Fragen gestoßen, die sich Käufer und Kaufinteressierte vor dem Erwerb der Antifaltencreme gestellt haben. Aus diesem Grund haben wir die Fragen gesammelt und für Sie in einem kurzen Überblick versucht zu beantworten.

Gibt es eine Antifaltencreme für Männer?

Nur wenige Hersteller bieten spezielle Antifaltencremes für Männer an. Da Männerhaut um bis zu 25 % dicker ist als Frauenhaut und mehr Kollagen besitzt, bleibt die Haut von Männern länger straff. Antifaltencremes für Männer sind auf diese speziellen Bedürfnisse zugeschnitten.

Wie lange ist eine Antifaltencreme haltbar?

Die Haltbarkeit einer Antifaltencreme ist grundsätzlich abhängig vom Herstellungsdatum. Meist entspricht dies ab dem Zeitpunkt der Herstellung 24 bis 30 Monate. Für gewöhnlich ist das MHD auf der Verpackung eingeprägt. Der Zeitpunkt des Erwerbs stellt keine Orientierung für die allgemeine Haltbarkeit dar. Ist die Creme permanent Sonnenlicht und Sauerstoff ausgesetzt, reduziert das die Haltbarkeit erheblich.

Welche Antifaltencreme hilft wirklich?

Eine bestimmte Produktempfehlung zu geben, ist an dieser Stelle schwierig. Die Antifaltencreme muss zu Ihrem Hauttyp und Ihrem Alter passen. Orientieren Sie sich am besten an unseren bewerteten Produkten und probieren Sie aus, welche Anti Aging-Creme am besten zu Ihnen passt.

Gibt es eine Antifaltencreme mit Aminosäuren?

Aminosäuren haben großen Einfluss auf die Stoffwechselvorgänge im Körper und sind daher als Anti Aging-Maßnahme hervorragend geeignet. Tatsächlich gibt es entsprechende Produkte, die auf die Wirkung von Aminosäuren setzen.

Wie kann man Falten vorbeugen?

Niemand kann gänzlich verhindern, dass die Haut altert und es früher oder später zur Faltenbildung kommt. Ein gesunder Lebensstil, Verzicht auf Alkohol und Zigaretten sowie bei starker Sonneneinstrahlung die Nutzung von Sonnenschutzprodukten können allerdings dafür sorgen, dass die Hautalterung nicht frühzeitig eintritt.

Antifaltencreme Test Bewertung

Kaum eine Antifaltencreme ist in der Lage, Falten komplett verschwinden zu lassen. Allerdings sind wir von unserem Testsieger Hydro Creme absolut überzeugt. Dieses Anti Aging-Produkt versorgt Ihre Haut optimal mit Feuchtigkeit und lässt sie glatter erscheinen. Neben Hydro Creme können wir auch die anderen von uns getesteten Anti Aging-Cremes empfehlen.

Jedes Produkt hat Vor- und Nachteile und wirkt bei jedem Menschen anders. Unsere Recherchen haben klar gezeigt, dass nicht jede Creme für jede Frau gleichermaßen geeignet ist. Auch wenn die Wirkung von Anti Aging-Produkten gerne in Frage gestellt wird, haben sie unserer Meinung nach absolut ihre Daseins-Berechtigung. Unsere Haut verändert sich im Alter und benötigt eine besondere Pflege und Nährstoffe, die eine Antifaltencreme liefert.

Erich Scholl ist 44 Jahre alt und leidenschaftlicher Ernährungsberater sowie Experte im Bereich Gesundheit, Fitness und Medizin. Sein Spezialgebiet umfasst dabei das testen und bewerten von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit großer Sorgfältigkeit veröffentlicht er seine selbsterprobten Erfahrungsberichten, mit welchen  er für eine bessere Aufklärung sorgen möchte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here